Bayern

Bayern

Vermischtes

Weniger feste Plätze für Kurzzeitpflege in Bayern

Mittwoch, 16. Januar 2019

München – Die Zahl der Einrichtungen in Bayern, die ausschließlich Plätze für Kurzzeitpflege bereitstellen, hat in den vergangenen Jahren stark abgenommen. Im Jahr 2017 wurden nach Angaben des Ge­sund­heits­mi­nis­teriums 250 Kurzzeitpflegeplätze von 36 Häusern angeboten. Dazu kämen 5.470 Plätze, die flexibel, von... ...

Vermischtes

Pflege zu Hause wird besser unterstützt

Montag, 14. Januar 2019

München – Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bekommen mehr Unterstützung vom Freistaat Bayern. Seit Anfang des Jahres könnten beispielsweise auch Sozialpädagogen oder Pflegekräfte haushaltsnahe Dienstleistungen einfacher aufbauen, sagte Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) in einer Mitteilung. Unter anderem würden... ...

Vermischtes

Elektronisches Polleninformations­netzwerk in Bayern kurz vor dem Start

Montag, 7. Januar 2019

München – Das elektronische Polleninformationsnetzwerk (ePIN) in Bayern steht kurz vor dem Start. Es soll aktuelle und genaue Echtzeitdaten zum Pollenflug in Bayern bereitstellen. „Ab dem Frühjahr kann jeder Bürger die aktuelle Pollenbelastung standort- und pollenspezifisch online über das Bayerische Landesamt für... ...

Politik

Mehr als 200 Stipendien für neue Landärzte in Bayern vergeben

Freitag, 28. Dezember 2018

München – Das bayerische Ge­sund­heits­mi­nis­terium hat inzwischen mehr als 200 Stipendien an zukünftige Landärzte vergeben. „An dem Stipendienprogramm nehmen voraussichtlich bis zum Jahresende 204 Medizinstudierende teil“, sagte Ministerin Melanie Huml (CSU) heute in München. Die Nachwuchsmediziner erhalten während des... ...

Politik

Bayerisches Landespflegegeld erfährt große Resonanz

Montag, 17. Dezember 2018

München – Das Landespflegegeld in Bayern wird von den Menschen angenommen. Wie das Ge­sund­heits­mi­nis­terium im Freistaat mitteilte wurde es bereits häufiger als 250.000-mal ausgezahlt. Das sind Kosten in Höhe von 250 Millionen Euro. Laut Ministerium liegen noch weitere rund 95.000 Anträge vor. Ge­sund­heits­mi­nis­terin... ...