Thema Chirurgie

Medizin

Chirurgie: Troponin-Anstieg zeigt erhöhtes Sterberisiko nach Operationen an

Dienstag, 5. Dezember 2017

Hamilton/Ontario/Basel – Nach chirurgischen Eingriffen unter Vollnarkose kommt es nicht selten zu einem Anstieg des hochsensitiven Troponins, der in zwei Kohortenstudien im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2017; 317: 1642–1651) und... ...

Ärzteschaft

Chirurgen setzen bei Versorgung von Kindern auf Spezialzentren

Montag, 4. Dezember 2017

Berlin – Kinderchirurgen und Kinderärzte sollten aus Sicht der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGKCH) verstärkt in spezialisierten Zentren zusammenarbeiten. „Kinder sind keine ‚kleinen Erwachsenen’“, begründete der Präsident... ...

Politik

Hüftgelenksersatz auch bei unter 60-Jährigen häufig

Donnerstag, 30. November 2017

Hamburg – 16 Prozent der Patienten, die ein künstliches Hüftgelenk erhalten, sind jünger als 60 Jahre. Das berichtete die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE) heute in Hamburg. Bei rund 233.000... ...

Medizin

Verzögerung von Hüftoperation um einen Tag erhöht Sterberisiko

Mittwoch, 29. November 2017

Toronto – Schenkelhalsfrakturen sollten frühzeitig operativ stabilisiert werden. In der Praxis kommt es jedoch häufiger zu Wartezeiten, die laut einer Kohortenstudie im US-amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2017; 318(20): 1994–2003)... ...

Politik

Vermeidbare Todesfälle: Qualitätsmonitor fordert neue Mindestmengen für Krebsoperationen

Donnerstag, 23. November 2017

Berlin – Gesetzliche Mindestmengen an Kliniken für Eingriffe in der Onkologie würden für viele Patienten zusätzliche Lebensjahre bedeuten. Das zeigt eine Analyse auf Basis der Krankenhaus-Abrechnungsdaten für den Qualitätsmonitor... ...