NewsThemenCholera
Cholera

Cholera

Ausland

Cholerafälle nach neuem Zyklon in Mosambik

Freitag, 3. Mai 2019

Johannesburg – In Mosambik hat es nach Angaben der Regierung nach dem Zyklon „Kenneth“ die ersten neuen Cholerafälle gegeben. Bisher gebe es 14 Erkrankte, elf in Pemba, drei in Mecufi, beides Städte in der Provinz Cabo Delgado, in der es als Folge des Wirbelsturms schwere Überschwemmungen gegeben hat, teilte die... ...

Ausland

Oxfam befürchtet Ausbreitung der Cholera im Jemen

Donnerstag, 18. April 2019

Berlin – Die Hilfsorganisation Oxfam befürchtet eine Ausbreitung der Cholera im Jemen. In den vergangenen beiden Märzwochen seien pro Tag rund 2.500 neue Verdachtsfälle gemeldet worden, teilte die Organisation heute in Berlin mit. Seit Beginn der Epidemie im Jahr 2016 seien mehr als 3.000 Menschen an der Krankheit... ...

Ausland

WHO sieht Gefahr von Cholera in Mosambik als eingedämmt an

Dienstag, 9. April 2019

Genf – Die Gefahr von Cholera in dem riesigen von Zyklon „Idai“ verwüsteten Gebiet in Mosambik ist nach Angaben der Welt­gesund­heits­organi­sation WHO eingedämmt. In den vergangenen Tagen seien 745.000 Menschen in der Hafenstadt Beira sowie den am meisten gefährdeten Camps und Regionen gegen die Durchfallerkrankung... ...

Ausland

Zahl der Cholerafälle in Mosambik steigt weiter an

Freitag, 5. April 2019

Beira – Die Zahl der Cholerafälle nach dem verheerenden Zyklon „Idai“ in Mosambik ist nach neuen Zahlen auf fast 2.100 Fälle angewachsen. Das gab das Ge­sund­heits­mi­nis­terium des Landes gestern bekannt. In der Provinz Sofala sollen in Kürze bis zu 900.000 Menschen geimpft werden, hieß es. Zu dieser Gegend gehört auch die... ...

Ausland

Impfkampagne gegen Cholera beginnt nach Zyklon „Idai“

Mittwoch, 3. April 2019

Beira – Nach dem verheerenden Zyklon „Idai“ haben Helfer in Mosambik eine große Impfkampagne gestartet, um die Ausbreitung der schweren Durchfallerkrankung Cholera einzudämmen. In der besonders betroffenen Provinz Sofala sollen in Kürze bis zu 900.000 Menschen geimpft werden, erklärte das Ge­sund­heits­mi­nis­terium heute.... ...