Thema Datenschutz

Politik

Datenschützerin für Gesetz gegen missbräuchliche Abmahnungen

Freitag, 25. Mai 2018

Düsseldorf – Abmahnwellen im Zuge der EU-Datenschutzverordnung können nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Marit Hansen nur durch gesetzgeberisches Handeln verhindert werden. „Rechtsklarheit würde ein Gesetz gegen missbräuchliche Abmahnungen schaffen. Hier braucht... ...

Vermischtes

Sicherheitslücke bei Onlineapotheken entdeckt

Donnerstag, 24. Mai 2018

Bamberg – Informatik-Wissenschaftler der Universität Bamberg haben eine Sicherheitslücke in den Onlineshops zahlreicher Versandapotheken aufgedeckt. Über die inzwischen geschlossene Schwachstelle bei einem Anbieter von Software für Apotheken hätten Unbefugte die letzten Einkäufe sowie... ...

Politik

Höhere Strafen und Auskunftspflicht: Was der EU-Datenschutz Arztpraxen bringt

Donnerstag, 24. Mai 2018

Brüssel – Die Europäer sollen die Hoheit über ihre Daten zurückgewinnen. Nach jahrelangen Verhandlungen treten morgen die neuen EU-Datenschutzregeln mit der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Betroffen sind auch niedergelassene Vertragsärzte. Der Vorstandsvorsitzende der... ...

Politik

Merkel will bei Umsetzung der Datenschutzgrund­verordnung genau hinsehen

Dienstag, 15. Mai 2018

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt vorerst keine Änderungen an den neuen EU-Datenschutzregeln an, die Ende dieses Monats in Kraft treten. „Wir planen als Bundesregierung derzeit keine kurzfristigen Änderungen des ja schon beschlossenen allgemeinen deutschen... ...

Vermischtes

Datenschutzgrund­verordnung: Ärzte sollten sichere WhatsApp-Alter­nativen nutzen

Freitag, 11. Mai 2018

London – Viele Ärzte nutzen WhatsApp, facebook-Messenger, Skype oder Dropbox nicht nur privat. Sie verschicken darüber auch medizinische Befunde, um den Rat von Kollegen einzuholen. Spätestens am 25. Mai sollten Ärzte sich eine sichere Alternative suchen. Denn an diesem Tag tritt die... ...