Thema Datenschutz

Vermischtes

Deutsche offen für digitale Übermittlung von Gesundheitsdaten

Freitag, 17. März 2017

Köln – Viele Deutsche sind offen für digitale Übermittlung von Gesundheitsdaten an ihren Arzt. Das ergab eine Untersuchung des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. Demnach können sich 82 Prozent der... ...

THEMEN DER ZEIT

IT-Sicherheit: Wenn Hacker helfen

Dtsch Arztebl 2017; 114(3): A-78 / B-67 / C-67

Auch in Zeiten, in denen russische Hacker-Angriffe die US-Wahlen beeinflusst haben sollen, kann man dennoch über die Potenziale der Hacker für den Gesundheitsbereich nachdenken. Der Begriff „Hacker“ ist negativ besetzt, daher ...

Politik

Cyber-Angriffe auf Krankenhäuser: Erst der Anfang?

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Nürnberg – Im digitalen Zeitalter tun sich immer mehr Wege für Cyber-Kriminelle auf, an Geld zu kommen. Man nehme etwa E-Mails, eine Schadsoftware, einen Klick des Empfängers und ein Krankenhaus, das zu zahlen bereit ist. Etliche... ...

Medizin

Telemedizin: Bluthochdruck-­Selbstmessung mit ärztlicher Kontrolle

Freitag, 2. Dezember 2016

Berlin - Das europäische Projekt EUSTAR soll klären, ob das Blutdruck-Telemonitoring die Behandlung verbessern und stationäre Behandlungen verhindern kann. Dafür sollen ab 2017 alle Daten der Patienten an ein Zentralregister... ...

Politik

Cyberattacken auch im Gesundheitswesen immer bedrohlicher

Donnerstag, 10. November 2016

Bonn – Vor sogenannten Cyberattacken auf die Datennetzte und IT-Strukturen von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). „Die Digitalisierung erfasst immer... ...