Thema E-Health

Politik

conhIT 2017: Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens rückt der Patient ins Zentrum

Mittwoch, 26. April 2017

Berlin – Nach jahrelangen Diskussionen um den richtigen Weg zum Aufbau einer Telematikinfrastruktur für das Gesundheitswesen in Deutschland rücken zunehmend der Patient und seine Rolle in einer vernetzten Versorgung in den Blick.... ...

Medizin

Künstliche Intelligenz unterstützt Ärzte bei Auswertung von Röntgenbildern

Dienstag, 25. April 2017

Philadelphia – Computer könnten Radiologen in Zukunft bei der Auswertung von Röntgenbildern unterstützen. Ein künstliches neuronales Netzwerk, eine Variante des maschinellen Lernens, hat in einer Studie in Radiology (2017; doi:... ...

Vermischtes

E-Health: Studie sieht milliardenschweres Einsparpotenzial

Montag, 24. April 2017

Berlin – Die flächendeckende Einführung von E-Health-Lösungen bietet weitgehende Möglichkeiten, die hohe Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland trotz des demografischen Wandels zu erhalten. Das berichtet die... ...

Politik

Hochschulmedizin engagiert sich für vernetzte und forschungskompatible Patientenakte

Freitag, 21. April 2017

Berlin – Die Hochschulmedizin will eine vernetzte und forschungskompatible elektronische Patientenakte entwickeln, die allen behandelnden Ärztinnen und Ärzten eines Patienten die notwendigen Informationen liefert und gleichzeitig... ...

Ärzteschaft

KBV: Ärzten dürfen keine Kosten bei der Anbindung an Telematik­infrastruktur entstehen

Freitag, 21. April 2017

Berlin – Ärzten und Psychotherapeuten dürfen keine Kosten für die technische Anbindung ihrer Praxen an die Telematikinfrastruktur (TI) entstehen. Das fordert Thomas Kriedel, Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung... ...