NewsThemenEpilepsie
Epilepsie

Epilepsie

Hochschulen

Universitätsklinikum Freiburg testet neue Behandlungsoption bei Epilepsie

Dienstag, 19. März 2019

Freiburg – Auf eine neue Behandlungsoption für Epilepsiepatienten, bei denen Medikamente nicht ausreichend wirken und ein hirnchirurgischer Eingriff nicht infrage kommt, hoffen Ärzte vom Universitätsklinikum Freiburg. Dazu haben sie jetzt ein neuartiges Stimulationssystem bei einer Patientin eingesetzt. Im Rahmen einer... ...

Medizin

Epilepsie: Weniger Krampfanfälle durch personalisierte Therapien

Mittwoch, 6. März 2019

Freiburg/Frankfurt a. M. – Jeder dritte Epilepsiepatient spricht nicht auf Medikamente an. Ihre Therapiechancen können personalisierte Verfahren verbessern, sind Experten der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung überzeugt. Im Vorfeld ihrer 63. Wissenschaftlichen Jahrestagung... ...

Medizin

Neurologen sehen Probleme beim Wechsel auf wirkstoffgleiches Epilepsiemedikament eines anderen Herstellers

Mittwoch, 30. Januar 2019

Berlin – Auf Probleme bei der Umstellung der Epilepsiemedikation auf ein wirkstoffgleiches Präparat eines anderen Herstellers weisen die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie hin. Die Fachgesellschaften zitieren in diesem Zusammenhang eine aktuelle Studie in der... ...

Medizin

Elf neue genetische Risikofaktoren für Epilepsie gefunden

Dienstag, 22. Januar 2019

Frankfurt am Main – Das Konsortium zu komplexen Epilepsien der Internationalen Liga gegen Epilepsie hat eine großangelegte Analyse genetischer Daten von mehr als 15.000 Epilepsiepatienten und 29.677 nichtbetroffenen Personen durchgeführt. Dabei haben die Forschenden 16 Stellen im menschlichen Erbgut identifiziert, an... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Epilepsie und Schwangerschaft: Bei ungeplanter Schwangerschaft doppelt so viele Fehlgeburten wie bei geplanter

Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2127 / B-1761 / C-1739

Die Prävalenz für eine Epilepsie wird auf 0,5–1 % geschätzt. Bei vielen Patienten beginnt die Erkrankung in der Kindheit oder Jugend. Fragestellung einer Auswertung des Epilepsy Birth Control Registry im US-Bundesstaat ...