Thema FSME

Medizin

Zecken in 14 von 16 Bundesländern auf Sportstätten gefunden

Mittwoch, 13. Juni 2018

Berlin – In fast allen Bundesländern in Deutschland findet man auf Fußballplätzen Zecken. Sie können Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME-Virus) übertragen. Das ergab eine Feldstudie, die im Auftrag von Pfizer durchgeführt wurde. Bundesweit wurden im... ...

Politik

Bayerns Gesundheits­ministerin Huml ruft zu FSME-Impfung auf

Montag, 28. Mai 2018

München – Bayerns Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml (CSU) rät der Bevölkerung zur Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). „Vor allem wer sich oft in der Natur aufhält – etwa beim Wandern oder auch im eigenen Garten – sollte sich impfen lassen“, teilte Huml in München mit.... ...

Vermischtes

Mehr Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung

Freitag, 27. April 2018

Berlin – Die Zahl der Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündungen ist in Deutschland gestiegen. Derzeit gelten 156 Kreise als Risikogebiete für die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), wie das Robert-Koch-Institut (RKI) gestern in Berlin mitteilte. Damit hat sich die... ...

Vermischtes

Auch im Norden Deutschlands können Zecken FSME auslösen

Freitag, 20. April 2018

Hannover – Von März bis Oktober ist Zeckenzeit: Das niedersächsische Landesgesundheitsamt rät dazu, sich mit Insektensprays zu schützen und nach Aufenthalten in der Natur den Körper abzusuchen. Die Hirnhautentzündung FSME war zwar lange nur in Süddeutschland verbreitet. 2016 und 2017 gab... ...

Vermischtes

FSME-Infektionen breiten sich nach Norden aus

Dienstag, 6. März 2018

Stuttgart – Mit Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) infizierte Zecken breiten sich in Deutschland Experten zufolge weiter in den Norden aus. Zwar treten die allermeisten Fälle von FSME nach wie vor in Bayern und Baden-Württemberg auf, wie Forscher der Universität Hohenheim heute in... ...