Thema G-BA

Politik

Nutzung von Sekundärdaten ab 2018 möglich

Dienstag, 10. Oktober 2017

Berlin – Seit Mitte 2006 liefern alle Dialysezentren in Deutschland Daten zur Ergebnisqualität ihrer Arbeit an den Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA). Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) bemüht sich seitdem, die Daten... ...

POLITIK: Das Gespräch

Gesundheitspolitik: Das Gespräch mit Dr. rer. soc. Thomas Kriedel, Dr. med. Andreas Gassen, Dr. med. Stephan Hofmeister, KBV-Vorstände – Den ärztlichen Sachverstand nutzen

Dtsch Arztebl 2017; 114(40): A-1788 / B-1521 / C-1491

Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt macht das Vorstandstrio der Kassenärztlichen Bundesvereinigung klar, dass sie sich in der nächsten Legislaturperiode aktiv an der Verbesserung der medizinischen Versorgung beteiligen will. ...

Politik

Kein Widerspruch gegen neue Spitze beim Gemeinsamen Bundes­aus­schuss

Dienstag, 5. September 2017

Berlin – Der Gesundheitsausschuss des Bundestages hat offenbar keine Einwände gegen die aktuellen Personalvorschläge der Trägerorganisationen des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) für dessen künftige Spitze. Die... ...

Politik

Personalvorschläge für Unparteiische im G-BA erreichen Bundesgesundheits­ministerium

Dienstag, 8. August 2017

Berlin – Die vier Trägerorganisationen des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) haben ihre neuen Personalvorschläge nun schriftlich an das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) übermittelt. In einem Schreiben der Deutschen... ...

Politik

Gemeinsamer Bundes­aus­schuss: Zwei Ärztinnen als Unparteiische vorgeschlagen

Mittwoch, 2. August 2017

Berlin – Die Trägerorganisationen des Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) haben sich acht Tage vor Ablauf der Frist auf neue Personalvorschläge für die künftige Besetzung der Spitzenämter des Gremiums geeinigt. Als Unparteiische... ...