szmtag Nichtischämische Pneumatosis coli bei akutem Abdomen
ThemenGastroenterologieNichtischämische Pneumatosis coli bei akutem Abdomen
Gastroenterologie

Gastroenterologie

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Röntgenaufnahme des Abdomens im Stehen mit Pneumatosis intestinalis mit intramuralen Gasansammlungen in Projektion auf den linken Oberbauch
Abbildung
Röntgenaufnahme des Abdomens im Stehen mit Pneumatosis intestinalis mit intramuralen Gasansammlungen in Projektion auf den linken Oberbauch

Eine 75-jährige Patientin stellte sich in der Notaufnahme mit seit einem Tag bestehenden Oberbauchschmerzen vor. Acht Jahre zuvor wurde eine rechtsseitige Hemikolektomie bei einem Kolonkarzinom durchgeführt. Klinisch imponierte ein Druckschmerz im Oberbauch mit beginnender Abwehrspannung. Der CRP-Wert war mit 161,3 mg/L bei normwertigen Leukozyten erhöht. In der Röntgenaufnahme des Abdomens zeigte sich eine Pneumatosis intestinales im linken Oberbauch. In der Computertomografie konnte die Verdachtsdiagnose einer Pneumatosis coli bestätigt werden. Daneben kam eine Cholezystitis mit Ausbildung eines Hydrops vesicae zur Darstellung. Intraoperativ fand sich neben einer gangränösen Cholezystitis kein Hinweis auf eine Darmischämie. Am sechsten postoperativen Tag wurde die Patientin beschwerdefrei entlassen. Die nichtischämische Pneumatosis intestinalis stellt eine Differenzialdiagnose mit unklarer Inzidenz zur unverzüglich behandlungsbedürftigen viszeralen Ischämie dar. Als Ursachen gelten Immunsuppression, Steroideinnahme, intestinale Infektionen, entzündliche Darm­er­krank­ungen oder eine verminderte gastrointestinale Motilität. Die nichtischämische Genese einer Pneumatosis intestinalis kann bildgebend nicht sicher bewiesen werden, so dass es immer einer Korrelation mit der Beschwerdesymptomatik und entsprechenden Laborparametern bedarf.

Dr. med. Rafael Heiss, Dr. med. Marco Wiesmüller, Prof. Dr. med. Michael Uder, Radiologisches Institut, Universitätsklinikum Erlangen, rafael.heiss@uk-erlangen.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Heiss R, Wiesmüller M, Uder M: Non-ischemic pneumatosis coli in acute abdomen. Dtsch Arztebl Int 2020; 117: 877. DOI: 10.3238/arztebl.2020.0877

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Röntgenaufnahme des Abdomens im Stehen mit Pneumatosis intestinalis mit intramuralen Gasansammlungen in Projektion auf den linken Oberbauch
Abbildung
Röntgenaufnahme des Abdomens im Stehen mit Pneumatosis intestinalis mit intramuralen Gasansammlungen in Projektion auf den linken Oberbauch

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Zum Artikel

Anzeige
Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote

    Weitere...