NewsThemenGendermedizin
Gendermedizin

Gendermedizin

Medizin

Frauengehirne erscheinen im Schnitt deutlich jünger als Männergehirne

Dienstag, 5. Februar 2019

Washington – Die Gehirne von Frauen sind gemessen am Stoffwechsel im Durchschnitt deutlich jünger als die von gleichaltrigen Männern. Das ergab eine US-Studie an rund 200 Menschen, die am Montag in Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) veröffentlicht wurde (2019; doi: 10.1073/pnas.1815917116). Die... ...

Vermischtes

Männer in Ostdeutschland fühlen sich ungesünder als Frauen

Dienstag, 8. Januar 2019

Rostock – Männer in Ostdeutschland fühlen sich einer Studie (SSM - Population Health doi: 10.1016/j.ssmph.2018.100326) zufolge weniger gesund als Frauen. Direkt nach der Wiedervereinigung sei dies in Ost und West noch umgekehrt gewesen, teilte das Rostocker Max-Planck-Institut für demografische Forschung heute zu einer... ...

Medizin

Alzheimer: Unterschiede zwischen Afroamerikanern und weißen Menschen entdeckt

Montag, 7. Januar 2019

St. Louis – Afroamerikaner könnten doppelt so häufig wie weiße Menschen an Alzheimer erkranken. Ursachen dafür sind nicht bekannt, da in Studien bisher fast ausschließlich weiße Teilnehmer untersucht wurden. Nun haben US-Forscher der Washington University School of Medicine in St. Louis in einer Studie in JAMA... ...

Medizin

Einige Faktoren haben größeren Einfluss auf Herzinfarktrisiko bei Frauen

Mittwoch, 14. November 2018

Oxford – Bluthochdruck, Rauchen und Diabetes erhöhen das Risiko eines Herzinfarkts bei beiden Geschlechtern, aber sie haben bei Frauen mehr Wirkung als bei Männern. Das berichten Wissenschaftler um Elizabeth Millett vom The George Institute for Global Health der Universität Oxford im British Medical Journal (2018; doi:... ...

Medizin

Testosteron aktiviert Risikogene für Autismus

Dienstag, 6. November 2018

Heidelberg – Autismus tritt 4-mal häufiger bei Jungen als bei Mädchen auf. Wissenschaftler der Abteilung Molekulare Humangenetik des Universitätsklinikums Heidelberg haben dafür nun erstmals eine Erklärung gefunden: Ihre Untersuchungen an menschlichen Zellen und Gehirnbereichen von Mäusen zeigten, dass das männliche... ...