NewsThemenGendiagnostik
Gendiagnostik

Gendiagnostik

Medizin

Liquid Biopsy: Analyse kurzer DNA-Fragmente könnte Krebsdiagnose erleichtern

Freitag, 9. November 2018

Cambridge/England – Beim Zerfall von Tumorzellen gelangen Bruchstücke von Genen als zirkulierende freie DNA (ctDNA) ins Blut. Ihre Analyse, auch als „Liquid Biopsy“ bezeichnet, könnte in Zukunft zur Frühdiagnose von Krebserkrankungen genutzt werden. Britische Forscher beschreiben in Science Translational Medicine... ...

Medizin

Genanalyse zeigt Vielfältigkeit embryonaler Hirntumoren

Mittwoch, 7. November 2018

Heidelberg – Die molekularbiologische Vielfalt, die sich hinter bestimmten scheinbar gleichartigen embryonalen Hirntumoren verbergen kann, zeigt eine Untersuchung des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ). Die Wissenschaftler untermauern damit, wie wichtig es für die Diagnose und die Wahl der richtigen... ...

Medizin

Gentest zur Stammbaum-Analyse ermittelt Straftäter

Montag, 15. Oktober 2018

New York – Die genetische Genealogie, die Privatpersonen bei der Erstellung eines Familienstammbaums hilft, wird in den USA zunehmend zur Ermittlung von Straftätern genutzt. Laut einer Studie in Science (2018: doi: 10.1126/science.aau4832) liegt die Chance, die am Tatort vorgefundene DNA einem Cousin oder einer Cousine... ...

Medizin

Neuer Impfstoff schützt vor Tollwut und Lassa-Fieber

Montag, 15. Oktober 2018

Philadelphia – US-Forscher haben ein Gen des Lassa-Virus in das Tollwutvirus eingebaut. Nach einer chemischen Inaktivierung entstand ein Kombinationsimpfstoff, der gegen die beiden in Afrika verbreiteten tödlichen Erkrankungen schützen könnte, wie erste tierexperimentelle Studien in Nature Communications (2018; 9:... ...

Medizin

„Detektiv“-Ärzte in den USA finden (häufig genetische) Ursachen bei unerklärlichen Erkrankungen

Montag, 15. Oktober 2018

Palo Alto/Kalifornien – Wenn US-Ärzte mit ihrem Latein am Ende sind, können sie ihre Patienten an eines von mittlerweile elf Zentren des „Undiagnosed Diseases Network“ überweisen. Dort wird laut einer Studie im New England Journal of Medicine (2018; doi: 10.1056/NEJMoa1714458) mittlerweile bei jedem dritten Patienten... ...