Thema Genomforschung

Medizin

Studie findet überraschende Gemeinsamkeiten in Genaktivität bei fünf häufigen psychiatrischen Erkrankungen

Montag, 12. Februar 2018

Los Angeles – Postmortale Untersuchungen an Patienten mit Autismus, Schizophrenie, bipolarer Störung, Depression und Alkoholabhängigkeit zeigen, dass in den Nervenzellen des Cortex vielfach die gleichen Gene aktiv waren. Die... ...

Hochschulen

Promotionskolleg zu Genomdynamik und Epigenomik in Göttingen

Donnerstag, 8. Februar 2018

Göttingen – Ein neues Promotionskolleg für Studierende der Humanmedizin startet die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) mithilfe der Else-Kröner-Stiftung. „Die universitäre Medizin braucht dringend forschende Ärzte. Mit dem neuen... ...

Medizin

„Angelina Jolie“-Screening aller Frauen in Studie kosteneffektiv

Montag, 22. Januar 2018

London – Wenn alle Frauen im Alter von 30 Jahren auf Mutationen in sechs Risikogenen getestet würden, könnten in Großbritannien 64.500 Frauen vor Brustkrebs und 17.500 Frauen vor Eierstockkrebs bewahrt und 12.300 Todesfälle... ...

Medizin

Gen beeinflusst Risiko auf Morbus Crohn und Morbus Parkinson

Sonntag, 14. Januar 2018

New York – Die entzündliche Darmkrankheit Morbus Crohn und die degenerative Hirnerkrankung Morbus Parkinson haben eine gemeinsame genetische Wurzel. Untersuchungen in Science Translational Medicine (2018; 10: eaai7795) zeigen,... ...

Politik

Ethikrat­vorsitzender nennt Eingriffe ins Erbgut besorgniserregend

Mittwoch, 3. Januar 2018

Köln – Die Genschere CRISPR-Cas9 und die Gentechnik verändern derzeit die Medizin. Die katholische Kirche stellte sich im neuen Jahr erneut gegen die Veränderung des menschlichen Erbguts. Der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats,... ...