Thema Gentherapie

Medizin

Retinale Dystrophie mit RPE65-Mutation: Gentherapie verbessert nächtliche Orientierung in Phase 3-Studie

Dienstag, 18. Juli 2017

Iowa City – Patienten mit bestimmten Varianten der Leberschen kongenitalen Amaurose, die durch Mutationen im RPE65-Gen ausgelöst werden, konnten sich ein Jahr nach einer Gentherapie in einem Mobilitätstest besser in abgedunkelten... ...

Medizin

Gentherapie der AMD in erster klinischer Studie erfolgreich

Mittwoch, 17. Mai 2017

Baltimore – Eine Gentherapie, die Retinazellen zu Produzenten eines Biologikums macht, hat in einer offenen Phase-1-Studie bei Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) vielversprechende Ergebnisse erzielt. Einziges... ...

Politik

Hüppe gegen Verwendung menschlicher Embryonen für Forschung

Freitag, 31. März 2017

Berlin – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe, ehemaliger Behindertenbeauftragter der Bundesregierung, hat sich strikt gegen eine Verwendung menschlicher Embryonen für medizinische Forschungszwecke ausgesprochen. Das Verbot... ...

Vermischtes

Wissenschaftler fordern breite Diskussion zu CRISPR/Cas9

Mittwoch, 29. März 2017

Berlin – Eine gesamtgesellschaftliche Diskussion über ethische und rechtliche Fragen neuer molekularbiologischer Methoden, die gezielte Eingriffe in das menschliche Erbgut erlauben, fordern Wissenschaftler der Nationalen Akademie... ...

Medizin

Gentherapie kuriert Sichelzellanämie bei Teenager

Sonntag, 5. März 2017

Paris – Französische Forscher haben erstmals einen Patienten mit Sichelzellanämie erfolgreich mit einer Gentherapie behandelt. Der heute 15-jährige Junge, der in der Vergangenheit mehrere Sichelzellkrisen erlebt hat, ist laut... ...