NewsThemenGentherapie
Gentherapie

Gentherapie

Medizin

Gene Drive: Erste Versuche bei Säugetieren

Montag, 17. September 2018

San Diego – Die umstrittene Gene-Drive-Technologie, die das Genom ganzer Arten über wenige Generationen verändern kann, wurde erstmals bei Säugetieren angewandt. Über den Fortschritt berichteten unter anderem Nature und Science und beziehen sich dabei auf einen Artikel, der im Juli auf bioRxiv (Preprint, ohne Peer... ...

THEMEN DER ZEIT

Genome Editing: Die Zukunft der Gentechnik

Dtsch Arztebl 2018; 115(37): A-1586 / B-1339 / C-1327

Die Genomchirurgie mittels CRISPR/Cas funktioniert in nahezu allen Zellen. Vor allem Menschen mit Erbgutkrankheiten könnten profitieren – wären da nicht noch unkontrollierbare Effekte. Ein Schlagwort taucht immer wieder in den ...

THEMEN DER ZEIT

Gene Drive: Das Ende der Vererbungsregeln

Dtsch Arztebl 2018; 115(37): A-1590 / B-1344 / C-1332

Der Gene Drive könnte ganze Tierarten im Turbo verändern, sodass sie beispielsweise keine Krankheiten mehr übertragen. Die Auswirkungen für das Ökosystem sind noch nicht absehbar. Schon lange träumen Wissenschaftler davon, ...

Medizin

Genome Editing: Neue Systeme halten CRISPR/Cas-Technik unter Kontrolle

Donnerstag, 13. September 2018

Charlestown/Gothenburg – Damit Genome Editing in Zukunft auch in klinischen Studien beim Menschen eingesetzt werden kann, müssen unerwünschte Mutationen durch die CRISPR/Cas-Technik kontrollierbar sein. Dafür bedarf es einer Technik, die Off-target-Effekte auch im lebenden Organismus nachweisen kann. Genau das haben... ...

Politik

Iges sieht zahlreiche neue Gentherapien vor der Zulassung

Montag, 10. September 2018

Berlin – In den kommenden Jahren wird die Zahl langwirksamer Gentherapien deutlich zunehmen. Derzeit seien drei langwirksame Gentherapien in der EU zugelassen, 42 weitere stünden kurz vor der Marktreife, erklärte das Iges-Institut heute im Hinblick auf eine neue Untersuchung. Demnach können die hochinnovativen... ...