ThemenGrippe/InfluenzaKV Berlin ruft zur frühen Terminvereinbarung für Grippeimpfung auf
Grippe/Influenza

Grippe/Influenza

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

KV Berlin ruft zur frühen Terminvereinbarung für Grippeimpfung auf

Dienstag, 8. September 2020

/Janina Dierks, stockadobecom

Berlin – Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin hat Impfwillige dazu aufgerufen, mit ihrem Arzt frühzeitig einen Termin für eine Grippeschutzimpfung zu vereinbaren. Es könne zu Kapazitätsengpässen kommen, unter anderem durch eine höhere Impfbereit­schaft als in den Vorjahren, warnt die KV.

„Impfungen senken das Risiko schwerer Erkrankungen oder tödlicher Verläufe. Deshalb empfehlen wir vor allem den Risikogruppen, sich impfen zu lassen“, heißt es in einer heute veröffentlichten Mitteilung.

Anzeige

Für Menschen, die zur Risikogruppe gehören, übernehmen die Krankenkassen demnach die Kosten. Andere Patienten sollten sich laut KV bei ihrer Kasse über eine mögliche Über­nahme der Kosten informieren.

Laut KV sollten sich auch Personen impfen lassen, die aus beruflichen Gründen viel Kon­takt zu anderen Personen haben und sich dadurch schneller anstecken können. Dies sind vor allem Personen mit viel Publikumsverkehr sowie medizinisches Personal. © dpa/EB/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Zum Artikel

Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote

    Weitere...