Thema Gynäkologie

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Prognose für die natürliche Fertilität der Frau: Biomarker der ovariellen Reserve sind nicht relevant

Dtsch Arztebl 2018; 115(3): A-81 / B-72 / C-72

Biomarker der ovariellen Reserve sind in der assistierten Reproduktion hilfreich um einzuschätzen, wie viele Eizellen sich in einem Therapiezyklus gewinnen lassen. Vor allem die Höhe des Anti-Müller-Hormons (AMH) wird oft als ...

MEDIZINREPORT

Hormonelle Kontrazeption: Häufiger Brustkrebs

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2410 / B-2002 / C-1956

Frauen, die eine hormonelle Kontrazeption betreiben, haben ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Betroffen sind alle Varianten der Kontrazeption und auch neuere östrogenfreie Präparate. Das Risiko nimmt laut einer ...

Ausland

Erstmals in USA: Baby nach Gebärmutter­transplantation geboren

Montag, 4. Dezember 2017

New York – Erstmals in den USA ist ein Baby nach einer Gebärmuttertransplantation zur Welt gekommen. Ein Sprecher der Baylor Universität in Dallas (Texas) bestätigte die gelungene Geburt. Die Geburt sei ein Meilenstein für die... ...

Hochschulen

Erstes Zentrum für Gebärmutter­transplantationen vor Zulassung

Donnerstag, 16. November 2017

München/Erlangen – In Erlangen soll das bundesweit erste Zentrum für Gebärmuttertransplantationen zugelassen werden. Dafür hat sich der bayerische Krankenhausplanungsausschuss heute in München ausgesprochen, wie Bayerns... ...

Politik

Geburtshilfe: Schleswig-Holstein sieht Selbstverwaltung bei Haftpflichtprämien in der Pflicht

Donnerstag, 2. November 2017

Kiel – Das Marien-Krankenhaus in Lübeck hat in der vergangenen Woche auf Probleme für die Geburtshilfe durch steigende Haftpflichtprämien hingewiesen. Das Ge­sund­heits­mi­nis­terium Schleswig-Holstein teilte nun mit, die... ...