Thema HIV

Medizin

HIV: „Pillendose“ im Magen ermöglicht einmal wöchentliche Dosierung

Mittwoch, 10. Januar 2018

Boston – Eine Kapsel, die sich im Magen zu einem sechsarmigen Stern entfaltet und gleichmäßig mehrere Wirkstoffe abgibt, könnte HIV-Patienten eine einmal wöchentliche Dosierung ihrer Medikamente ermöglichen. Das Konzept hat in... ...

Ausland

US-Regierung entlässt gesamtes Aids-Beratergremium

Dienstag, 2. Januar 2018

Washington – Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat nach übereinstimmenden Medienberichten das gesamte bisherige Beratergremium des Weißen Hauses für HIV/Aids-Fragen entlassen. Nachdem bereits sechs Angehörige der... ...

Medizin

CAR-T-Zelltherapie könnte HIV-Infektionen langfristig unterdrücken

Freitag, 29. Dezember 2017

Los Angeles – Die CAR-T-Zelltherapie, die in den USA kürzlich zur Behandlung von Leukämien und Lymphomen zugelassen wurde, könnte im Prinzip auch bei HIV-Infektionen eingesetzt werden, wie experimentelle Studien in PLOS Pathogens... ...

Ausland

UN wegen neuer HIV-Fälle in Afrika alarmiert

Donnerstag, 7. Dezember 2017

New York – In West- und Zentralafrika sind nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) 2016 schätzungsweise 60.000 Kinder neu mit HIV infiziert worden. Vier von fünf infizierten Kindern in der Region bekämen noch immer keine... ...

Ausland

Unaids-Chef warnt vor Frühverheiratung von Kindern in Afrika

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Abidjan – Zum Auftakt einer internationalen Tagung zum Kampf gegen Aids hat der Chef des UN-Aidsprogramms Unaids, Michel Sidibe, die afrikanischen Länder aufgefordert, „dringend und anders“ zu handeln. Von den 1,16 Millionen... ...