HPV

HPV

Medizin

Die HPV-Impfung wirkt

Donnerstag, 11. April 2019

Edinburgh – Die routinemäßige Impfung von Mädchen im Alter von 12 oder 13 Jahren gegen humane Papillomaviren (HPV) in Schottland hat zu einer deutlichen Verringerung von Erkrankungen des Gebärmutterhalses inklusive Gebärmutterhalskrebs im späteren Leben geführt. Das berichten Wissenschaftler um Tim Palmer von... ...

Politik

Glawe wirbt für HPV-Impfung

Montag, 8. April 2019

Schwerin – Nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen sollten sich gegen Humane Papillomviren (HPV) impfen lassen. Das hat Mecklenburg-Vorpommerns Ge­sund­heits­mi­nis­ter Harry Glawe (CDU) im Vorfeld der Europäischen Impfwoche, wie das Ge­sund­heits­mi­nis­terium heute mitteilte. HPV zählen nach Angaben der Bundeszentrale für... ...

Ausland

Internationale Krebsforschungs­agentur weist Vorbehalte gegen HPV-Impfung zurück

Montag, 4. Februar 2019

Paris – Anlässlich des Weltkrebstags hat die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) Vorbehalte gegenüber der zum Schutz gegen Gebärmutterhalskrebs möglichen Impfung entschieden zurückgewiesen. „Unbegründete Gerüchte“ über Folgen der Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) verzögerten und behinderten... ...

Politik

Mehr HPV-Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs im jüngeren Alter

Dienstag, 22. Januar 2019

Köln – Frauen lassen sich zunehmend in jüngerem Alter gegen humane Papillomviren (HPV) impfen. Darauf weist das Wissenschaftliche Institut der privaten Kran­ken­ver­siche­rung (WIP) hin, das Daten weiblicher Privatversicherter ausgewertet hat. Demnach liegt die Impfquote im Durchschnitt aller betrachteten Jahrgänge (1990... ...

Vermischtes

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weist Bericht zur HPV-Impfung zurück

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Köln/Berlin – Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat auf einen Bericht des SWR-Magazins „Report Mainz“ zur HPV-Impfung mit einer Klarstellung reagiert. Wie die BZgA schreibt, würden in dem Bericht mögliche Nebenwirkungen suggeriert, „für die es keine wissenschaftliche Evidenz gibt“. Die BZgA... ...