ThemenHeil- und Hilfsmittel
Heil- und Hilfsmittel

Heil- und Hilfsmittel

Politik

Verfassungs­beschwerde gegen Urteil zu versäumten Fristen für Krankenkassen

Mittwoch, 27. Mai 2020

Berlin – Der Sozialverband VdK will gegen ein Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) zu Fristen von Krankenkassen bei der Bearbeitung von Leistungsanträgen vor das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ziehen. Der Verband kündigte heute eine Verfassungsbeschwerde gegen ein gestern verkündetes Urteil an, wonach bei einer... ...

Politik

Kein Anspruch auf Sachleistung bei versäumter Kassenfrist

Dienstag, 26. Mai 2020

Kassel − Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat ganz erheblich den Druck auf die Krankenkassen vermindert, zügig über Leistungsanträge zu entscheiden. Hält die Kasse die gesetzlichen Fristen nicht ein, besteht nach einem heute verkündeten Urteil (Az: B 1 KR 9/18 R) zwar weiterhin Anspruch auf... ...

Politik

Förderungswürdige Leistungen in Baden-Württemberg können vorerst weiterlaufen

Dienstag, 26. Mai 2020

Stuttgart – Die förderungswürdigen Leistungen in Baden-Württemberg können bis zu einer endgültigen gerichtlichen Klärung vorerst weiterlaufen. Das Landessozialgericht (LSG) hat jetzt einem Antrag der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) und von Krankenkassen auf einstweiligen Rechtsschutz für die Leistungen stattgegeben.... ...

Ärzteschaft

Entlastungen für Ärzte bei Wirtschaftlich­keitsprüfung

Donnerstag, 7. Mai 2020

Berlin – Ärzte müssen im Fall eines Arznei- oder Heilmittelregresses in der Regel nicht mehr für die gesamten Kosten einer unwirtschaftlichen Verordnung aufkommen, sondern nur den Mehrpreis erstatten. Das sehen neue Rahmenvorgaben zur Wirtschaftlichkeitsprüfung vor, die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und... ...

Politik

Heilmittelverord­nungen: Petitionsausschuss für längere Gültigkeit

Mittwoch, 6. Mai 2020

Berlin – Der Petitionsausschuss des Bundestags unterstützt die Forderung nach einer längeren Gültigkeitsdauer von Heilmittelverordnungen. Der Petent hatte in seiner Eingabe die aktuellen Fristen, die meist zwischen 14 und 28 Tagen liegen, als zu kurz kritisiert und eine Frist von drei Monaten verlangt. Die... ...

Zum Artikel

Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Coronavirus

Ausgabe 22-23
01.06.2020

Ausgabe 21
22.05.2020

Ausgabe 20
15.05.2020

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...