Thema Herzinfarkt

Medizin

Herzinfarkt: Risiko nach Atemwegsinfektion um ein Vielfaches erhöht

Montag, 15. Mai 2017

Sydney – In der Woche nach einer Atemwegsinfektion steigt das Risiko für einen Herzinfarkt um das 17-fache. Milde Infektionen der oberen Atemwege erhöhen das Risiko um das 13-fache. Zu diesem Ergebnis kamen Forscher der University... ...

Medizin

Blutgruppe 0 könnte vor Herzinfarkt schützen

Donnerstag, 4. Mai 2017

Groningen – Menschen mit einer Nicht-O-Blutgruppe haben möglicherweise ein leicht erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Meta-Analyse mehrerer prospektiver Kohortenstudien, die auf der Tagung... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Herzinfarkt: Vorteile für Stents in nichtbetroffenen Koronarien

Dtsch Arztebl 2017; 114(14): A-690 / B-594 / C-580

Die zusätzliche Behandlung von Stenosen, die nicht für den Herzinfarkt verantwortlich sind, hat in einer randomisierten Studie an Patienten mit STEMI die Zahl der später notwendigen Revaskularisierungen gesenkt. Im Rahmen der ...

Medizin

Schlafmangel erhöht Risiko auf Herzinfarkt und Schlaganfall

Sonntag, 2. April 2017

Shenyang – Menschen mit Einschlaf- oder Durchschlafstörungen sowie solche, die unter einem nicht erholsamen Schlaf leiden, haben einer Meta-Analyse im European Journal of Preventive Cardiology (2017; doi:10.1177/2047487317702043)... ...

Medizin

Herzinfarkt: Studie sieht Vorteile für Stents in nicht vom Infarkt betroffenen Koronarien

Dienstag, 21. März 2017

Rotterdam – Die zusätzliche Behandlung von Stenosen, die nicht für den Herzinfarkt verantwortlich sind, hat in einer randomisierten Studie an Patienten mit STEMI die Zahl der später notwendigen Revaskularisierungen gesenkt. Die... ...