ThemenHygieneWettbewerbszentrale gegen falsche Werbung für Desinfektionsmittel
Hygiene

Hygiene

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Vermischtes

Wettbewerbszentrale gegen falsche Werbung für Desinfektionsmittel

Mittwoch, 16. September 2020

/Tatiana Morozova, stock.adobe.com

Bad Homburg – Wegen der Coronapandemie sind Desinfektionsmittel im laufenden Jahr stärker gefragt denn je. Doch bei den Werbeaussagen zu ihren Produkten nehmen es einige Hersteller nicht allzu genau, wie die Wettbewerbszentrale heute in Bad Homburg bei Frankfurt berichtete. In elf Fällen seien die Werbeaussagen im Internet oder auf den Etiketten beanstandet worden.

In sechs Fällen sei die Werbung bereits umgestellt worden, und gegen zwei Hersteller habe man Unterlassungsklagen eingereicht. In drei Fällen tausche man sich noch mit den Unternehmen aus, hieß es.

Anzeige

Meistens werde die Biozidverordnung nicht ausreichend beachtet, führte die Wett­bewerbszentrale aus. Diese untersage für Etikett und Werbung bestimmte Aussagen ausdrücklich, wie etwa ungiftig, unschädlich, natürlich, umweltfreundlich oder tierfreundlich.

Die Bad Homburger Wettbewerbshüter sehen aber auch umweltbezogene Aussagen wie „es wirkt ganz natürlich“ kritisch. Auch Bezeichnungen wie „hautfreundlich“ oder „für Babys und Kleinkinder geeignet“ gehörten nicht auf Mittel, die Schädlinge abtöten sollen.

Zudem wurden fehlende oder versteckte Warnhinweise sowie nicht nachvollziehbare Zertifikate und Testsiegel bemängelt.

Die Wettbewerbszentrale ist keine Behörde, sondern eine Institution zur wettbewerbs­rechtlichen Selbstkontrolle der Wirtschaft. Dem Verein gehören nach eigenen Angaben mehr als 1.200 Unternehmen und 800 Wirtschaftsverbände an. Die Zentrale geht mit Abmahnungen und Unterlassungsklagen gegen vermeintliche Wettbewerbsverstöße vor. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Zum Artikel

Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote

    Weitere...