Thema Impfen

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Immunisierung von Kindern: Keine Evidenz für die Befürchtung von Eltern, es werde zu früh zu viel geimpft

Dtsch Arztebl 2018; 115(20-21): A-1007 / B-851 / C-850

Impfungen sind weltweit die wichtigste Säule der Gesundheitsvorsorge für Kinder. Die Zahl der empfohlenen Impfungen hat sich seit den 90er-Jahren erhöht, auch in Deutschland. Manche Eltern fürchten, ihre Kinder könnten durch die ...

MEDIZINREPORT

Humane Papillomviren (HPV): Impfung ist „überaus sicher“

Dtsch Arztebl 2018; 115(20-21): A-1006 / B-850 / C-846

Cochrane-Review: Wenn Mädchen und junge Frauen gegen HPV 16 und 18 geimpft werden, sind sie mit hoher Gewissheit gegen Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs geschützt. Zudem entsprechen die Nebenwirkungsraten der Impfstoffe denen der ...

Politik

Nordrhein-Westfalen will Werbekampagne in impfmüden Regionen

Mittwoch, 16. Mai 2018

Bochum – Angesichts der großen Masernausbrüche 2017 in Nordrhein-Westfalen (NRW) will die Landesregierung gezielt für mehr Impfungen werben. Ge­sund­heits­mi­nis­ter Karl-Josef Laumann (CDU) kündigte heute im Landtag lokale Aufklärungskampagnen in Gebieten und Städten mit zu niedrigen... ...

Medizin

Cochrane Review bewertet HPV-Impfung als sicher

Mittwoch, 9. Mai 2018

Brüssel – Bei Mädchen und Frauen zwischen 15 und 26 Jahren, die sich gegen humanen Papillomaviren HPV 16 und HPV 18 impfen lassen, sinkt das Risiko für die gefährliche Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs (CIN2+) von 164 je 10.000 auf 2 je 10.000. Der schützende Effekt war größer bei jenen,... ...

Ausland

Groß angelegte Cholera­impfkampagnen im Jemen und Teilen Afrikas gestartet

Dienstag, 8. Mai 2018

Aden – Internationale Organisationen haben im Jemen und in Teilen Afrikas groß angelegte Impfkampagnen gestartet, die mehrere Millionen Menschen vor Cholera schützen sollen. Im Bürgerkriegsland Jemen sollen in einer ersten Phase 350.000 Menschen in der südlichen Provinz Aden eine... ...