Thema Künstliche Befruchtung

Politik

Krankenkassen sollen für Erhalt der Fruchtbarkeit bei Krebserkrankungen aufkommen

Donnerstag, 14. Juni 2018

Berlin – Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland sollen das Einfrieren von Keimzellen bei Patienten mit Krebs- und anderen Erkrankungen übernehmen. Das fordert die Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in einem neuen Positionspapier. Die Erhaltung der Fertilität als... ...

Politik

Krankenkassen sollen für Fruchtbarkeitserhalt von Krebspatienten aufkommen

Donnerstag, 7. Juni 2018

Berlin – Entnahme, Aufbereitung, Kryokonservierung und Lagerung von Keimzellen und Keimgeweben sollen dem Willen von Gesundheitspolitikern der Union zufolge künftig zur Regelleistung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) für Patienten mit Krebs werden. Man strebe eine entsprechende... ...

Ausland

Französische Ethikrat legt Abschlussbericht zu Bioethik vor

Mittwoch, 6. Juni 2018

Paris – Ein Vorstoß für legale Leihmutterschaften in Frankreich stößt auf „massive“ Ablehnung. Dieses Fazit zieht der französische Ethikrat (CCNE) in seinem gestern in Paris veröffentlichten Abschlussbericht zur Bioethik-Konsultation. Über vier Monate konnten sich Franzosen im Netz und in... ...

Politik

Grüne wollen Unterstützung bei künstlicher Befruchtung ausweiten

Dienstag, 5. Juni 2018

Berlin – Die Grünen im Bundestag rufen die Bundesregierung dazu auf, alle Paare in Deutschland gleichberechtigt durch Bund und Krankenkassen finanziell bei der Kinderwunschbehandlung zu unterstützen. „Wir brauchen dringend eine gesetzliche Änderung“, sagte Kirsten Kappert-Gonther,... ...

THEMEN DER ZEIT

Assistierte Reproduktion: Richtlinie komplett neu

Dtsch Arztebl 2018; 115(22): A-1050 / B-883 / C-879

Auf Basis der durch das Gewebegesetz neu geschaffenen Rechtsgrundlage erarbeitete der Wissenschaftliche Beirat der Bundes­ärzte­kammer eine neue Richtlinie. Die Musterrichtlinie zur Durchführung der assistierten Reproduktion aus dem ...