ThemenKV Rheinland-Pfalz
KV Rheinland-Pfalz

KV Rheinland-Pfalz

Ärzteschaft

Aufsuchender Bereitschaftsdienst startet in Rheinland-Pfalz

Mittwoch, 30. September 2020

Mainz – Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KVRLP) startet Anfang Oktober die dritte Stufe ihrer Bereitschaftsdienstreform: den aufsuchenden ärztlichen Bereitschaftsdienst (AÄBD). Dieser wird zunächst in Pilotregionen eingeführt, nämlich in den Landkreisen Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Bad Kreuznach, dem... ...

Politik

Ärztliche Versorgung: KV Rheinland-Pfalz und Rüddel für Modellprojekt

Montag, 3. August 2020

Mainz – Lösungsansätze zur Bewältigung des Ärztemangels haben die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) und der Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit im Bundestag, Erwin Rüddel MdB (CDU), bei einem Besuch ausgelotet. Dabei wurden die aktuelle ärztliche Bedarfsplanung und die Budgetierung als... ...

Ärzteschaft

KV Rheinland-Pfalz fordert alle Krankenkassen zur Mitarbeit am Schutzschirm für Praxen auf

Dienstag, 23. Juni 2020

Mainz – Die Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz hat die IKK Südwest aufgefordert, einer mit allen anderen Krankenkassen getroffenen Vereinbarung zum wirtschaftlichen Schutz von Praxen beizutreten. Dabei geht es um den Rettungsschirm, um für Praxen die Honorarverluste aus der... ...

Ärzteschaft

Ambulante Strukturen in Rheinland-Pfalz können flexibel reagieren

Montag, 27. April 2020

Mainz – In Rheinland-Pfalz sind bislang mehr als 600 Vertragsärzte dem Aufruf der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) gefolgt, sich in speziellen Coronaambulanzen oder Coronasprechstunden um positiv getestete COVID-19-Patienten, Coronaverdachtsfälle sowie Personen mit Infekt-Symptomen wie Atemnot, trockenem Husten und... ...

Ärzteschaft

Kritik an Einschränkungen bei der Telefonbetreuung

Mittwoch, 8. April 2020

Berlin/Mainz – Der Deutsche Hausärzteverband (DHÄV) und die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz sind unzufrieden mit den Erstattungsregelungen für die telefonische Betreuung von Patienten. „Die Beschränkung der Gebührenordnungsposition (GOP) 01434 auf sechs jeweils fünfminütige Telefonate pro Patient hat... ...

Zum Artikel

Anzeige
Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete
Anzeige
Anzeige

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote

    Weitere...