NewsThemenKindergesundheitFDP will Schulkranken­schwestern in Berlin testen
Kindergesundheit

Kindergesundheit

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

FDP will Schulkranken­schwestern in Berlin testen

Freitag, 9. August 2019

/dpa

Berlin – Die FDP hat sich für Schulkrankenschwestern in Berlin ausgesprochen. Der Senat solle prüfen, wie Schulgesundheitsfachkräfte mithilfe eines Pilotprojekts an zehn Schulen eingeführt werden können, heißt es in einem Antrag der Fraktion.

Anzeige

Diesen will sie nach eigenen Angaben in der nächsten Woche ins Abgeordnetenhaus ein­bringen. In Brandenburg und Hessen wurden bereits Modellversuche zu Schulkranken­schwestern angestoßen. Die Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger versorgen zum Beispiel verletzte Schüler und bieten auch Gesundheitsprävention an.

Es brauche auch in Berlin ein Modellprojekt „Schulgesundheitsfachkraft“, um die Schüler unter anderem im Bereich Hygiene, gesunder Ernährung und Gesundheitsvorsorge zu unter­stützen, sagte der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Florian Kluckert. Im Februar hatte sich auch die Bildungsgewerkschaft GEW für die Einstellung von Pflege­kräften an Berliner Schulen ausgesprochen. © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #754103
Biochemie
am Samstag, 10. August 2019, 11:21

Wir, das FDP-Volk, stellen uns die Frage:, "Kann eine Schulkrankenschwester den Schulalltag erleichtern?"

Ich denke, die bisherige Lösung, dass ein bestimmte Anteil am gesamten Schulpersonal eine Erste Hilfe Ausbildung hat und ein Raum wo alle Erste Hilfe Behandlungen getroffen werden können ist von Vorteil.
Da so auch bei Schulausflügen man etwas vorbereitet ist.
Wenn die Unfälle durch Gewalt oder sonstiges an Schulen steigen, so das ein Bedarf einer Schulkrankenschwester benötigt wird.
Dann würde ich vorschlagen, die Ursache für die Unfälle versuchen zu senken.





LNS