szmtag Clowns können Kinder im Krankenhaus unterstützen
ThemenKindergesundheitClowns können Kinder im Krankenhaus unterstützen
Kindergesundheit

Kindergesundheit

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Clowns können Kinder im Krankenhaus unterstützen

Mittwoch, 23. Dezember 2020

/picture alliance, Erez Ben Simon

Espirito – Krankenhausclowns können wahrscheinlich dazu beitragen, die körperlichen Symptome und das psychische Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen zu verbessern, die wegen akuter oder chronischer Erkrankungen im Krankenhaus behandelt werden. Das berichten Wissenschaftler aus Brasilien und Kanada im British Medical Journal (BMJ, 2020; DOI: 10.1136/bmj.m4290).

Frühere Studien haben bereits nahegelegt, dass Krankenhausclowns dazu beitragen können, Stress und Ängste bei Kindern vor und nach Operationen zu reduzieren, aber die Ergebnisse waren laut den Wissenschaftlern uneinheitlich.

Anzeige

Sie durchsuchten für ihre Metaanalyse Forschungsdatenbanken nach geeigneten klinischen Studien, die bis Februar 2020 veröffentlicht wurden, und fanden 24 relevante Studien – 13 randomisierte kontrollierte Studien und 11 nichtrandomisierte kontrollierte Studien mit insgesamt 1.612 Kindern und Jugendlichen.

Angst war das am häufigsten analysierte Symptom, gefolgt von Schmerzen, psychologischen und emo­tionalen Reaktionen und wahrgenommenem Wohlbefinden, Stress, krebsbedingter Müdigkeit und Weinen.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Kinder und Jugendliche, die von Krankenhausclowns betreut wurden, im Vergleich zur Standardversorgung signifikant weniger Angst hatten und ihr psychisches Wohlbefinden besser war.

3 Studien, die chronische Erkrankungen untersuchten, zeigten bei Kindern, die mit Krankenhausclowns Kontakt hatten, eine signifikante Verringerung von Stress, Müdigkeit, Schmerzen und Ängsten im Vergleich zur Standardbehandlung.

Eine große Studie fand allerdings keinen Unterschied im Grad der Belastung bei Kindern, die mit Kranken­hausclowns interagierten, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe. Laut den Wissenschaftlern deuten ihre Ergebnisse dennoch insgesamt darauf hin, dass Krankenhausclowns einen positiven Effekt haben. hil © hil/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #861420
Schubertt
am Donnerstag, 24. Dezember 2020, 15:07

Hallo!

Hallo! Danke für diesen tollen Artikel. Ich hatte vorher noch nicht einmal darüber nachgedacht, dass Clowns Kindern und Jugendlichen helfen können, sich im Krankenhaus besser zu fühlen. Es scheint mir, dass es nicht besonders wichtig ist, dass es sich um Clowns handelt, aber wichtig ist, dass diese Leute Kinder aufmuntern, vielleicht ist es sogar viel besser als gar nichts, einfach die Aufmerksamkeit auf ein krankes Kind zu lenken. Ich denke, wir sollten weiter in diese Richtung forschen. Es war sehr interessant zu lesen, danke!
Meine Webseite https://cannadoc.net/cbd/nebenwirkungen/
LNS

Zum Artikel

Anzeige
Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote

    Weitere...