Thema Kolorektales Karzinom

Medizin

Für welche Verfahren der Nutzen im Darmkrebsscreening belegt ist

Mittwoch, 11. April 2018

Heidelberg – Stuhltests und endoskopische Untersuchungen können im Rahmen eines Bevölkerungsscreenings die Darmkrebssterblichkeit senken. Das Screeningangebot muss jedoch an die Leistungsfähigkeit des jeweiligen Gesundheitssystems angepasst sein. Das berichtet eine Expertenrunde der... ...

Medizin

Darmkrebs: Adjuvante Chemotherapie kann häufig verkürzt werden

Dienstag, 3. April 2018

Rochester – Eine Verkürzung der adjuvanten Chemotherapie von 6 auf 3 Monate hat in 6 randomisierten klinischen Studien vielen Patienten im Stadium 3 eines Kolonkarzinoms die Neurotoxizität von Oxaliplatin erspart. Es kam laut dem Bericht im New England Journal of Medicine (2018; 378:... ...

Hochschulen

Neues Zentrum für erblichen Darmkrebs in Leipzig

Donnerstag, 22. März 2018

Leipzig – Ein neues „Zentrum für erblichen Darmkrebs“ hat das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) gegründet. „Dort werden Viszeralchirurgie, Humangenetik, Gastroenterologie und Onkologie Hand in Hand zusammenarbeiten, um betroffene Personen möglichst früh zu finden“, erläuterte Ines Gockel,... ...

Medizin

Calciumpräparate könnten Risiko für Dickdarmpolypen erhöhen

Donnerstag, 8. März 2018

Chapel Hill – Calciumpräparate, die mit oder ohne Vitamin D eingenommen werden, könnten das Risiko für bestimmte Dickdarmpolypen erhöhen. Das berichten Wissenschaftler der Division of Gastroenterology and Hepatology der University of North Carolina School of Medicine, Chapel Hill, im... ...

Ärzteschaft

Ärzte beklagen schleppende Umsetzung des Einladungsverfahrens für Darmkrebsscreening

Dienstag, 6. März 2018

Ulm/Berlin – Scharfe Kritik am Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) übt der Berufsverband der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte (bng). Grund dafür sind Verzögerungen bei der Einführung des Einladungsverfahrens zum Darmkrebsscreening. „Fast fünf Jahre sind vergangen, seit der Gesetzgeber am... ...