Thema Krankenhausfinanzierung

Politik

334 Millionen für bayrische Krankenhäuser

Donnerstag, 25. Mai 2017

München – Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) und Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) haben die Mittel für das Jahreskrankenhausbauprogramm 2017 freigegeben. Insgesamt unterstützt der Freistaat laufende... ...

POLITIK

Krankenhausreform: Der Druck auf die Ärzte bleibt bestehen

Dtsch Arztebl 2017; 114(19): A-925 / B-777 / C-759

Mit dem Krankenhausstrukturgesetz hat die Bundesregierung die Krankenhausfinanzierung in Teilen umgebaut. Das Hauptproblem, die unzureichende Investitionskostenfinanzierung, wurde jedoch nicht gelöst. Deshalb nimmt der ökonomische ...

Politik

Krankenhaus­landschaft: Saarland will umbauen und mehr investieren

Montag, 8. Mai 2017

Saarbrücken – Die neue Landesregierung im Saarland will mehr Geld in die Krankenhauslandschaft stecken. Die Investitionsmittel sollen von derzeit jährlich 28,5 Millionen Euro bis zum Jahr 2022 um bis zu zehn Millionen Euro... ...

Politik

Fixkostendegressions­abschlag verunsichert Kliniken

Mittwoch, 19. April 2017

Düsseldorf – Der neue Fixkostendegressionsabschlag (FDA) verunsichert laut Deutscher Apotheker- und Ärztebank (Apobank) viele Kliniken. „Aktuell spüren wir in unserer Beratungspraxis deutliche Unsicherheiten hinsichtlich der... ...

Politik

Krankenhäuser: Bundesländer müssen Investitionen verdoppeln

Dienstag, 18. April 2017

Berlin – Die Bundesländer haben die Krankenhausinvestitionen in Deutschland im Jahr 2015 mit rund 2,8 Milliarden Euro finanziert. Das zeigt eine neue von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) veröffentlichte... ...