Thema Krankenhausfinanzierung

Politik

Schleswig-Holstein will Kliniken modernisieren

Dienstag, 28. März 2017

Kiel – Die Landesregierung in Schleswig-Holstein will mit rund 157 Millionen Euro in den kommenden Jahren die Krankenhäuser im Land modernisieren. Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) sprach heute nach einer Kabinettssitzung... ...

Vermischtes

Streit um Personalpolitik von Berliner Krankenhaus

Dienstag, 28. März 2017

Berlin – Das Berliner Franziskus-Krankenhaus steht wegen seiner Personalpolitik in der Kritik. Der Sender rbb warf der Klinik heute unter Verweis auf eigene Recherchen vor, arbeitsvertragliche Richtlinien der Caritas umgangen... ...

Vermischtes

Kritik an Personalmangel in Asklepios-Kliniken

Mittwoch, 22. März 2017

Hamburg – Der Konzernbetriebsrat der Asklepios-Kliniken hat Personalmangel und Arbeitsüberlastung vor allem im Pflegebereich des Unternehmens kritisiert. „Die Arbeitsverdichtung ist wahnsinnig angestiegen“, sagte die... ...

Ärzteschaft

NRW-KVen gegen Öffnung kleiner Kliniken für die ambulante Versorgung

Montag, 13. März 2017

Düsseldorf – Die Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein (KVNO) und Westfalen-Lippe (KVWL) sprechen sich gegen die vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) geäußerten Überlegungen aus, kleine Krankenhäuser für die ambulante... ...

Politik

Niedersachsen: Milliardenprogramm für Krankenhaus-Moder­nisierungen

Donnerstag, 23. Februar 2017

Hannover – Mit einem finanziellen Kraftakt will Niedersachsens rot-grüne Landesregierung den Investitionsstau bei den Krankenhäusern im Land beseitigen. „Das Land stellt in den Jahren 2016 bis 2020 rund 1,3 Milliarden Euro für... ...