NewsThemenKrebsfrüherkennung
Krebsfrüherkennung

Krebsfrüherkennung

Vermischtes

Mammografie­screening erlaubt frühzeitigere Diagnose von aggressiven Tumorsubtypen

Montag, 8. Oktober 2018

Münster – Das Mammografiescreening ermöglicht eine frühzeitige Diagnose auch von aggressiven Tumorsubtypen. Das berichten Wissenschaftler des Referenzzentrums Mammografie am Universitätsklinikum Münster. Die Wissenschaftler analysierten mithilfe des Landeskrebsregisters Nordrhein-Westfalen 53.375 Untersuchungen aus der... ...

Medizin

HPV: Australien kann Zervixkarzinom bis 2035 als häufige Krebserkrankung „eliminieren“

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Sydney – In Australien, wo das Zervixscreening und die bereits 2007 eingeführte HPV-Impfung fest etabliert sind, könnte die Inzidenz des Zervixkarzinoms bis zum Jahr 2035 auf weniger als 4 Erkrankungen pro 100.000 Frauen sinken, was einer „Eliminierung“ der Krebserkrankung als Public Health-Problem gleichkäme. Dies... ...

Ausland

Weltgrößte Brustkrebsstudie für genauere Vorsorge­untersuchungen ab Dezember

Freitag, 28. September 2018

Paris – Mit einer großangelegten Studie will ein internationales Wissenschaftlerteam in den kommenden Jahren die individuellen Ursachen von Brustkrebs besser erforschen und damit passgenauere Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen. Wie Studienkoordinatorin Suzette Delaloge heute mitteilte, trägt die Untersuchung mit 85.000... ...

Politik

Darmkrebs­früherkennung: Einladung per Post allein reicht nicht aus

Mittwoch, 5. September 2018

Berlin – Die ersten Einladungen zur Teilnahme an der Darm­krebs­früh­erken­nung sollen laut Beschluss des Gemeinsamen Bundes­aus­schuss (G-BA) am 1. Juli 2019 versandt werden. Männern wird dann schon früher als bisher eine Darmspiegelung angeboten, bereits ab 50 Jahren. In den kommenden Monaten prüft das... ...

Ärzteschaft

Hautkrebs­früherkennung ab 18 Jahren gefordert

Montag, 27. August 2018

Rostock – Das derzeit bestehende Hautkrebsscreening sollte ausgeweitet werden. Das hat der Chef der Rostocker Universitätshautklinik, Steffen Emmert, angeregt. So sollten junge Menschen schon ab 18 Jahren, statt bisher ab 35 Jahren, regelmäßig auf Anzeichen für schwarzen Hautkrebs untersucht werden. „Die Zahl und die... ...