Thema Krebsfrüherkennung

Politik

IQWiG stellt Infomaterial zu Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs vor

Dienstag, 14. Februar 2017

Köln – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat ein Einladungsschreiben sowie Infomaterial erstellt, das Frauen über die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs informieren soll. Diese... ...

Medizin

Darmkrebsscreening: Nutzerzahlen erhöhen, Teilnahmealter senken

Dienstag, 14. Februar 2017

Köln – Gleich zwei Beiträge beschäftigen sich in der aktuellen Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes mit der Früherkennung von Darmkrebs. Die Forschergruppe um Hermann Brenner und Michael Hoffmeister untersuchte zum einen, ob... ...

Ausland

EU zufrieden mit dem Ausbau der Krebsfrüherkennung

Montag, 13. Februar 2017

Brüssel – „Weit vorangekommen“ ist die Krebsfrüherkennung in der EU laut einem Mitte Februar veröffentlichten Bericht der EU-Kommission. Danach gibt es heute in 25 EU-Ländern bevölkerungsweite Früherkennungsprogramme für... ...

Medizin

Mammographie: Häufige Überdiagnose in Dänemark

Freitag, 13. Januar 2017

Kopenhagen – Die Einführung des Mammographie-Screenings, die in Dänemark seit den 1990er Jahren sukzessive in verschiedenen Regionen erfolgte, hat laut einer Studie in den Annals of Internal Medicine (2017; doi: 10.7326/M16-0270)... ...

Hochschulen

Dysplasiezentrum in Mainz zertifiziert

Dienstag, 10. Januar 2017

Mainz – An der Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauengesundheit der Universitätsmedizin Mainz gibt es jetzt ein zertifiziertes Dysplasiezentrum. Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und die Arbeitsgemeinschaft für... ...