Thema Krebstherapie

Medizin

Leukämie: Erste CAR-T-Zell-Therapie in den USA vor der Zulassung

Donnerstag, 13. Juli 2017

Bethesda – Externe Berater haben der US-Arzneimittelbehörde FDA einstimmig die Zulassung der CAR-T-Zell-Therapie empfohlen, bei der die Patienten mit körpereigenen Abwehrzellen behandelt werden, die zuvor im Labor genetisch... ...

Ärzteschaft

Palliativmediziner gegen Methadon in Tumortherapie

Dienstag, 11. Juli 2017

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) rät vom Einsatz von Methadon in der Krebstherapie ab. Es gebe gegenwärtig keine Belege dafür, dass Methadon beim Menschen eine Hemmung des Gewebewachstums bewirke,... ...

Medizin

S3-Leitlinie: Nebenwirkungen der Krebstherapie richtig behandeln

Dienstag, 11. Juli 2017

Heidelberg – Eine Krebstherapie ist für viele Betroffene mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden. Eine neue S3-Leitlinie beschreibt die Möglichkeiten der supportiven Therapie für zehn relevante Themenbereiche. Die klinische... ...

MEDIZINREPORT

Klinische Onkologie: Wie sich ein „kalter“ Tumor „heiß“ machen lässt

Dtsch Arztebl 2017; 114(27-28): A-1377 / B-1151 / C-1127

Zielgerichtete Substanzen und Immuntherapien sind wichtige Tragpfeiler der Krebsmedizin geworden. Ein Ziel ist es, immunologisch „kalte“ Tumoren mit unterschiedlichsten Substanzen in einen inflammatorischen, „heißen“ Zustand zu ...

Medizin

Melanom: Personalisierte Impfstoffe erzielen langfristige Remissionen

Freitag, 7. Juli 2017

Boston/Mainz – Zwei personalisierte Impfstoffe, die gegen Neoantigene/Neoepitope auf der Oberfläche von Tumorzellen gerichtet sind, haben in ersten klinischen Studien bei Patienten mit fortgeschrittenen Melanomen teilweise lange... ...