Thema Kunstherz

Ärzteschaft

Transplantation weiterhin Goldstandard im Endstadium der Herzinsuffizienz

Freitag, 6. April 2018

Mannheim – Trotz neuer technischer Möglichkeiten der Herzunterstützung bleibt die Transplantation der Goldstandard im Endstadium einer Herzinsuffizienz. Das berichtete Friedhelm Beyersdorf von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) auf der 84.... ...

Medizin

Magnetisches Linksherz­­unterstützungs­system mit guten Langzeitergebnissen bei Herzinsuffizienz

Montag, 12. März 2018

Boston – Linksventrikuläre Unterstützungssysteme (LVAD) können austherapierte Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz immer länger am Leben halten. Mit dem derzeit vermutlich modernsten System, das das Blut mit einer zentrifugalen magnetisch angetriebenen Pumpe aus der Herzspitze in die... ...

Vermischtes

Zu wenig Organspender: Mehr Kunstherzen eingesetzt

Donnerstag, 23. November 2017

Hannover – Weil es in Deutschland immer weniger Organspender gibt, müssen Krankenhäusern bei Patienten mit einer Organschwäche immer häufiger auf Übergangslösungen setzen. Jedes zweite Kind, das in Deutschland etwa auf ein Spenderherz wartet, erhält inzwischen ein externes Kunstherz, das... ...

Medizin

Kunstherz: Neue Linksherz­unterstützungssysteme vermeiden Thrombosen weitgehend

Montag, 6. Februar 2017

Boston/Durham – Die neueste Generation von Linksherzunterstützungssystemen, die Reibungskräfte auf Blutbestandteile weitgehend vermeiden, hat in zwei randomisierten Studien im New England Journal of Medicine (2017; 376: 440-450 und 451-460) die Häufigkeit von Thrombosen im Kunstherz... ...

Medizin

FDA: Kunstherzen mit erhöhtem Komplikationsrisiko

Freitag, 7. August 2015

Zwei Kunstherzen (rechts geöffnet) der Firma HeartWare dpa Silver Spring – Der Einsatz der beiden linksventrikulären Unterstützungssysteme (LVAD) HeartMate II und HeartWare HVAD geht im klinischen Alltag häufiger mit Komplikationen einher, als dies die Zulassungsstudien erwarten ließen.... ...