Thema Makuladegeneration

Medizin

Augenkrankheit AMD wird von Generation zu Generation deutlich seltener

Montag, 20. November 2017

Madison/Wisconsin – Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), eine häufige Sehstörung im Alter, wird immer seltener. Nach der Analyse von zwei US-amerikanischen Langzeitstudien in JAMA Ophthalmology (2017; doi:... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Altersabhängige Makuladegeneration: Körperlich Aktive haben ein geringeres Risiko für AMD

Dtsch Arztebl 2017; 114(45): A-2106 / B-1772 / C-1731

Die Wahrscheinlichkeit, an altersabhängiger Makuladegeneration (AMD) zu erkranken, ist bei vielen Patienten genetisch mitbestimmt, aber es sind auch Risikofaktoren des Lebensstils bekannt wie hohe Exposition gegenüber Sonnenlicht ...

Medizin

AMD: Lampalizumab kann geographische Atrophie in Studie nicht aufhalten

Dienstag, 12. September 2017

Basel – Der Antikörper Lampalizumab, der über die Hemmung des Komplementsystems die Ausdehnung einer geographischen Atrophie bremsen soll, hat in einer der beiden maßgeblichen Studien die Erwartungen nicht erfüllt. Der Hersteller... ...

Ärzteschaft

Makula-Degeneration stärker in den Blick nehmen

Dienstag, 30. Mai 2017

München – Das AMD-Netz, der Berufsverband der Augenärzte (BVA), der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) und PRO RETINA Deutschland haben anlässlich des... ...

Medizin

Gentherapie der AMD in erster klinischer Studie erfolgreich

Mittwoch, 17. Mai 2017

Baltimore – Eine Gentherapie, die Retinazellen zu Produzenten eines Biologikums macht, hat in einer offenen Phase-1-Studie bei Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) vielversprechende Ergebnisse erzielt. Einziges... ...