Thema Makuladegeneration

Medizin

AMD: Lampalizumab kann geographische Atrophie in Studie nicht aufhalten

Dienstag, 12. September 2017

Basel – Der Antikörper Lampalizumab, der über die Hemmung des Komplementsystems die Ausdehnung einer geographischen Atrophie bremsen soll, hat in einer der beiden maßgeblichen Studien die Erwartungen nicht erfüllt. Der Hersteller... ...

Ärzteschaft

Makula-Degeneration stärker in den Blick nehmen

Dienstag, 30. Mai 2017

München – Das AMD-Netz, der Berufsverband der Augenärzte (BVA), der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) und PRO RETINA Deutschland haben anlässlich des... ...

Medizin

Gentherapie der AMD in erster klinischer Studie erfolgreich

Mittwoch, 17. Mai 2017

Baltimore – Eine Gentherapie, die Retinazellen zu Produzenten eines Biologikums macht, hat in einer offenen Phase-1-Studie bei Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) vielversprechende Ergebnisse erzielt. Einziges... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Altersabhängige Makuladegeneration: Meist Visusstabilisierung durch Aflibercept für 2 Jahre

Dtsch Arztebl 2017; 114(11): A-533 / B-460 / C-450

Bei der medikamentösen Therapie der neovaskulären Form der Altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) – der häufigsten Ursache für Erblindung und Sehverlust im höheren Alter – wird der Vascular Endothelial Growth Factor (VEGF) ...

Medizin

Altersbedingter Makuladegeneration: Häufige Injektionstherapien erhöhen Glaukomrisiko

Freitag, 17. März 2017

Vancouver – Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD), die pro Jahr sieben oder mehr intravitreale Injektionen des Medikaments Bevacizumab erhielten, werden einer Fall­kontroll­studie in JAMA Ophthalmology (2017; doi:... ...