Thema Mammakarzinom

Medizin

Brustkrebs: BRCA-Mutationen ohne Einfluss auf Behandlungs­ergebnisse

Sonntag, 14. Januar 2018

Southampton/England – Frauen, die vor dem 40. Lebensjahr an einem Mammakarzinom erkrankten, hatten in einer prospektiven Kohortenstudie in Lancet Oncology (2018; doi: 10.1016/ S1470-2045(17)30891-4) keine schlechtere Prognose,... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Frühes Mammakarzinom: Mit Gentest ist der Chemotherapiebedarf abschätzbar

Dtsch Arztebl 2017; 114(51-52): A-2477 / B-2046 / C-2000

In frühen Stadien des Mammakarzinoms wird nach der Operation häufig eine adjuvante Chemotherapie empfohlen, um Rezidive zu verhindern. Da sich das Rückfallrisiko aber auf Basis konventioneller Kriterien nicht zuverlässig ...

Politik

IQWiG warnt vor Überbewertung von Biomarker-Tests bei Brustkrebs

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Köln – Wissenschaftler des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) haben die American Society of Clinical Oncology (ASCO) für ihre Bewertung von Biomarker-Tests bei Brustkrebs kritisiert. Laut... ...

Ärzteschaft

Aktualisierte S3-Leitlinie Brustkrebs erschienen

Dienstag, 19. Dezember 2017

Berlin – Die S3-Leitlinie Brustkrebs ist im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie aktualisiert worden. Die neue Version, die jetzt erschienen ist, entstand unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und... ...

Medizin

Arzt versus Computer: Wer erkennt Brustkrebsmetastasen am besten?

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Nijmegen/Singapur – Computer sind nicht nur die besseren Schachspieler, sie könnten auch Metastasen in Lymphknoten zuverlässiger erkennen als Pathologen. Dies zeigen die Ergebnisse eines internationalen Wettbewerbs, die jetzt im... ...