Masern

Masern

Politik

Bayerns Regierung wirbt für Masernimpfung

Donnerstag, 30. August 2018

München – Kurz vor dem Ende der Sommerferien hat die bayerische Staatsregierung die Eltern von Kindern aus Kitas und Kindergärten nochmals zur Impfung ihres Nachwuchses aufgefordert. Mit einem Newsletter an alle entsprechenden Einrichtungen im Freistaat wollen Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml und Familienministerin... ...

Ausland

Zehntausende Europäer an Masern erkrankt

Montag, 20. August 2018

Kopenhagen – Die Zahl der Masernerkrankungen ist in der europäischen Region deutlich gestiegen. Wie die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) heute in Kopenhagen mitteilte, haben sich im ersten Halbjahr 2018 mehr als 41.000 Kinder und Erwachsene mit Masern infiziert. Mindestens 37 Todesfälle seien erfasst worden. Im... ...

Vermischtes

Bislang weniger Masernfälle in Deutschland

Freitag, 17. August 2018

Berlin – Im ersten Halbjahr 2018 sind weniger neue Fälle von Masern in Deutschland erfasst worden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bis 30. Juni erkrankten nachweislich 387 Menschen an dem hochansteckenden Virus, wie aus einem aktuellen Bericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin hervorgeht. Besonders hohe... ...

Politik

Masern in Bayern auf dem Vormarsch

Freitag, 3. August 2018

München – In Bayern ist die Zahl der Masernfälle deutlich angestiegen. Aus Urlaubsländern wie Frankreich, Griechenland und Italien werden ebenfalls vermehrt Masernfälle gemeldet. Vor diesem Hintergrund hat Bayerns Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml (CSU) erneut auf die Bedeutung der Masernimpfung hingewiesen: „Wir... ...

Politik

Deutschland verfehlt Masern-Impfziel

Montag, 30. Juli 2018

Essen – Die Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Heidrun Thaiss, hat ein „gefährliches Unwissen über Masern“ in Teilen der Bevölkerung beklagt. „Masern sind keine Kinderkrankheit, die man einfach mal zum Wohle des Immunsystems überstehen muss“, sagte Thaiss den Zeitungen der... ...