NewsThemenMedizingeschichte
Medizingeschichte

Medizingeschichte

Medizin

Krebs vor 240 Millionen Jahren

Freitag, 8. Februar 2019

Berlin – Ein in Süddeutschland gefundenes Fossil ist der bisher älteste Hinweis auf eine Krebserkrankung in der Natur. Der in JAMA Oncology (2019; doi: 10.1001/jamaoncol.2018.6766) vorgestellte Pappochelys, ein Vorfahr der Schildkröten, war vermutlich an einem Osteosarkom im Oberschenkelknochen erkrankt.... ...

Vermischtes

Erste Herztransplantation in Deutschland liegt 50 Jahre zurück

Donnerstag, 7. Februar 2019

München – Es war ein Durchbruch – und eine Niederlage zugleich. Vor 50 Jahren gelang einem Team um den Münchner Arzt Rudolf Zenker die erste Herztransplantation in Deutschland. Die Operation sei „programmgemäß“ verlaufen, meldete Zenker kurz danach. Das fremde Herz war in der Brust des Patienten erfolgreich zum... ...

THEMEN DER ZEIT

Sterbehilfe: Ein Thema mit langer Geschichte

Dtsch Arztebl 2018; 115(47): A-2164 / B-1790 / C-1767

Die lebensverlängernden Möglichkeiten der modernen Medizin, von der Intensivmedizin bis zur hundertausendfach gelegten PEG, haben den Diskussionen um Sterbebegleitung und -hilfe neue Brisanz verliehen. Diese Debatten reihen sich ...

THEMEN DER ZEIT

Deutschland im November 1918: Kranke, Krüppel, Hungertote

Dtsch Arztebl 2018; 115(45): A-2054 / B-1709 / C-1689

Nach Ende des Ersten Weltkriegs am 9. November 1918 flutete ein Millionenheer von Soldaten aus allen Front- und Besatzungsgebieten in die Heimat zurück – mit ihm fast unüberschaubare gesundheitliche und soziale Probleme. Am 9. ...

Vermischtes

Ausstellung über das Sanitätswesen im Ersten Weltkrieg

Donnerstag, 11. Oktober 2018

München – Mit dem Sanitätswesen im Ersten Weltkrieg befasst sich eine neue Ausstellung ab 17. Oktober im Bayerischen Hauptstaatsarchiv in München. Unter dem Titel „Getroffen – Gerettet – Gezeichnet“ werden 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs die Opfer und ihre Helfer in den Mittelpunkt gerückt. Rund 150... ...