NewsThemenMedizingeschichte
Medizingeschichte

Medizingeschichte

Hochschulen

Sauerbruch zwischen Medizin und Mythos

Freitag, 22. März 2019

Berlin – Lange Zeit war das Bild des Chirurgen Ferdinand Sauerbruch überwiegend positiv geprägt. Dass hinter der Koryphäe eine ambivalente und streitbare Person liegt, machten erst spätere Forschungen sichtbar. Mit der neuen Sonderausstellung „Auf Messers Schneide“ will das Berliner Medizinhistorische Museum (BMM) der... ...

Hochschulen

Charité zeigt Ausstellung über Sauerbruch

Freitag, 15. März 2019

Berlin – Die Berliner Charite zeigt ab dem 22. März eine Ausstellung über den berühmten Chirurgen Ferndinand Sauerbruch (1875–1951). Anders als in der aktuellen ARD-Serie „Charite“ zeige die Schau „den ganzen Sauerbruch“ und setze sich auch kritisch mit seiner ambivalenten Haltung zum Nationalsozialismus auseinander,... ...

THEMEN DER ZEIT: Kommentar

Verlust medizinhistorischer Reflexion: Traurig, aber wahr

Dtsch Arztebl 2019; 116(8): A-356 / B-292 / C-291

Die Geschichte der Medizin soll und kann die Basis für das Verständnis und das Verstehen einer humanen Medizin in unterschiedlichen Zeiten, Kulturen und Religionen legen. Der Autor warnt vor zunehmendem Verlust ...

Medizin

Krebs vor 240 Millionen Jahren

Freitag, 8. Februar 2019

Berlin – Ein in Süddeutschland gefundenes Fossil ist der bisher älteste Hinweis auf eine Krebserkrankung in der Natur. Der in JAMA Oncology (2019; doi: 10.1001/jamaoncol.2018.6766) vorgestellte Pappochelys, ein Vorfahr der Schildkröten, war vermutlich an einem Osteosarkom im Oberschenkelknochen erkrankt.... ...

Vermischtes

Erste Herztransplantation in Deutschland liegt 50 Jahre zurück

Donnerstag, 7. Februar 2019

München – Es war ein Durchbruch – und eine Niederlage zugleich. Vor 50 Jahren gelang einem Team um den Münchner Arzt Rudolf Zenker die erste Herztransplantation in Deutschland. Die Operation sei „programmgemäß“ verlaufen, meldete Zenker kurz danach. Das fremde Herz war in der Brust des Patienten erfolgreich zum... ...