Thema Medizinstudium

Hochschulen

Neues Wahlpflichtfach an Mainzer Unimedizin

Donnerstag, 22. Juni 2017

Mainz – Medizinstudierende können an der Universitätsmedizin Mainz jetzt ein Wahlpflichtfach „Medizin im digitalen Zeitalter“ belegen. Das Mainzer Konzept „Curriculum 4.0“ soll in der Medizinerausbildung dem modernen Berufsprofil... ...

Politik

Ostländer wollen dauerhafte Beteiligung des Bundes an Hochschul­finanzierung

Montag, 19. Juni 2017

Berlin – Die Wissenschaftsminister der fünf ostdeutschen Flächenländer Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern fordern in einem gemeinsamen Positionspapier eine sichere und leistungsgerechte... ...

Politik

Fakultäten wollen Medizinstudierende stärker wissenschafts­orientiert ausbilden

Freitag, 16. Juni 2017

Berlin – Der Medizinische Fakultätentag (MFT) will die Vermittlung von Wissenschaftskompetenz im Studium weiter ausbauen. Medizinstudierende sollen dazu stärker auch praktisch an wissenschaftliches Arbeiten herangeführt werden, um... ...

Ärzteschaft

Fachgesellschaft fordert mehr Ultraschall­kenntnisse für Studierende

Donnerstag, 8. Juni 2017

Trier – Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) hält die Ultraschallausbildung während des Medizinstudiums für unzureichend. „Jeder Medizinstudierende sollte am Ende seines Studiums den Ultraschall als... ...

Politik

CDU und FDP einigen sich auf Medizinfakultät in Bielefeld

Mittwoch, 7. Juni 2017

Düsseldorf – Das Ringen um eine medizinische Fakultät in Ostwestfalen-Lippe (OWL) scheint beendet: 50 Millionen Euro wollen CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen (NRW) für die Errichtung einer Medizinfakultät an der Universität... ...