Thema Menopause

Medizin

Östrogenpflaster beugt in Studie depressiven Symptomen zu Beginn der Menopause vor

Freitag, 12. Januar 2018

Chapel Hill/North Carolina – Eine transdermale Östrogentherapie hat in einer randomisierten kontrollierten Studie die Entwicklung von depressiven Symptomen zu Beginn der Menopause vermindert. Infolge der notwendigen... ...

Medizin

Kein sicheres „Timing“: US-Leitlinie lehnt Hormone zur Krankheitsprävention nach der Menopause weiter ab

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Rockville – Frauen sollten nach der Menopause keine Hormonpräparate einnehmen, um sich vor chronischen Krankheiten zu schützen. Die US Preventive Services Task Force (USPSTF) erteilt in ihrer aktualisierten Empfehlung der früheren... ...

Medizin

Postmenopausale Hormontherapie: Bedarf es einer erneuten Trendwende?

Dienstag, 21. November 2017

Berlin – Der vorzeitige Stopp der Studie der Women’s Health Initative (WHI) wegen negativer Nutzen-Schaden-Bilanz der postmenopausalen Hormontherapie hat 2002 eine Trendwende eingeleitet, die bis heute anhält. Der Gebrauch von... ...

Medizin

Menopause: Sterberisiko nach Women's Health Initiative langfristig nicht erhöht

Mittwoch, 13. September 2017

Boston – Der Anstieg von Brustkrebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, der 2002 und 2004 den vorzeitigen Abbruch der beiden randomisierten Studien der Women's Health Initiative (WHI) zur Östrogen-Substitution in der Postmenopause... ...

Medizin

Hormontherapie: Endokrinologen fordern Trendwende bei Wechseljahres­beschwerden

Donnerstag, 31. August 2017

Berlin – Entgegen der vorherrschenden Bedenken sollten Frauen mit Wechseljahresbeschwerden viel häufiger eine Hormontherapie erhalten, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Studienerkenntnisse aus dem Jahr... ...