Thema Migräne

Medizin

Aura-Symptome bei Migräne spiegeln unterschiedliche Funktions­veränderungen im Gehirn wider

Freitag, 12. Januar 2018

Kopenhagen/Magdeburg – Verschiedene Aura-Symptome bei Migräne könnten für unterschiedliche Funktionsveränderungen im Gehirn stehen. Das berichten Wissenschaftler des Dänischen Kopfschmerzzentrums, der Neurologie der Universität... ...

Medizin

Migräne: CGRP-Antikörper senken Anfallfrequenz in Studien

Freitag, 1. Dezember 2017

London/Philadelphia – Zwei Antikörper, die über eine Blockade des Neuropeptids CGRP die Weiterleitung von Schmerzsignalen in Trigeminuskern und Gehirn modulieren, haben in zwei randomisierten klinischen Studien im New England... ...

Vermischtes

Wetterveränderung nur selten Auslöser von Migräneattacken

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Hof – Wetterveränderungen lösen offenbar nur selten Migräneattacken aus. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler vom Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof. Sie betreiben seit dem Jahr 2011 das Projekt Migräne-Radar... ...

Medizin

Schwangerschaft: Behandlung von Begleiterkrankungen meist ohne Komplikation für Mutter und Kind

Mittwoch, 20. September 2017

Rostock – Ärzte sind oft unsicher, wenn es darum geht, schwangere Frauen mit Asthma, Migräne oder anderen Begleiterkrankungen zu betreuen. Die Medikamentenauswahl ist begrenzt. Zwar bestehe häufig kein Verdacht auf embryotoxische... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Migräneprophylaxe: Keine klare Evidenz für die Effektivität von Akupunktur

Dtsch Arztebl 2017; 114(19): A-951 / B-795 / C-777

Unter den neurologischen Erkrankungen ist die Migräne die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit; das Leiden betrifft nach epidemiologischen Untersuchungen fast 15 % der US-Amerikaner und zwischen 8,4 % und 12,7 % der Menschen ...