Thema Multiple Sklerose

Medizin

Darmflora von MS-Patienten kann MS-ähnliche Krankheit im Tiermodell auslösen

Dienstag, 19. September 2017

München/San Franzisko/Münster – Seit einigen Jahren stehen Bakterien der natürlichen Darmflora unter Verdacht, bei entsprechender genetischer Disposition eine Multiple Sklerose (MS) auslösen zu können. Eine internationale... ...

Medizin

Epstein-Barr-Virus erhöht MS-Risiko in allen Ethnien

Dienstag, 5. September 2017

Pasadena/Kalifornien – Infektionen mit dem Epstein-Barr-Virus (EBV) begünstigen unabhängig vom ethnischen Hintergrund die Entwicklung einer Multiplen Sklerose. Eine aktuelle Fall-Kontroll-Studie in Neurology (2017; doi:... ...

Ausland

EU-Kommission lässt Multiple-Skle­rose-Tablette zu

Freitag, 25. August 2017

Darmstadt – Die EU-Kommission hat eine neue Tablette gegen Multiple Sklerose für den Vertrieb in Europa zugelassen. Das Mittel Cladribin sei das erste für oral verabreichte Behandlungen gegen schubförmige Multiple Sklerose, teilte... ...

Medizin

Krafttraining könnte Fortschreiten von multipler Sklerose verlangsamen

Mittwoch, 9. August 2017

Aarhus – Patienten mit einer multiplen Sklerose (MS), die regelmäßig Krafttraining ausüben, könnten einer fortschreitenden Hirnatrophie entgegenwirken. Ein Kooperationsprojekt von Forschern der Aarhus University, der Southern... ...

Vermischtes

Daclizumab: Ärzte sollen MS-Patienten kontrollieren

Montag, 31. Juli 2017

Langen/Ismaning – Der bei Multipler Sklerose (MS) eingesetzte Wirkstoff Daclizumab steht im Verdacht, die Leber zu schädigen. Die zuständigen Behörden überprüfen in Europa und Deutschland das mit diesem Wirkstoff arbeitende... ...