Thema Multiple Sklerose

Medizin

Forscher untersuchen Effekte von Weihrauch bei Multipler Sklerose

Donnerstag, 11. Januar 2018

Kiel – Weihrauchextrakte könnten den Verlauf einer schubförmigen Multiplen Sklerose (MS) positiv beeinflussen. Das berichten Wissenschaftler um Klarissa Stürner, Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,... ...

Medizin

Multiple Sklerose: Cholesterin verhindert Regeneration der Nervenfasern

Mittwoch, 10. Januar 2018

München – Ablagerungen von Cholesterinkristallen in Fresszellen können im Alter die Reparatur von Myelinscheiden behindern, deren Zerstörung das wesentliche Merkmal der Multiplen Sklerose ist. Die in Science (2018; doi:... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Multiple Sklerose: Minocyclin könnte positiv immunmodulierend wirken

Dtsch Arztebl 2017; 114(51-52): A-2477 / B-2046 / C-2000

Nach einem ersten klinischen demyelinisierenden Ereignis (klinisch isoliertem Syndrom, CIS) ist das Risiko der Konversion in eine manifeste Multiple Sklerose (MS) hoch. In einer prospektiven placebokontrollierten Studie an ...

Medizin

Antidepressivum könnte gegen Multiple Sklerose helfen

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Calgary – Clomipramin, ein älteres trizyklisches Antidepressivum, kann möglicherweise die Behandlung der primär progredienten Verlaufsform der Multiplen Sklerose unterstützen. Präklinische Studien in Nature Communications (2017;... ...

PHARMA

Multiple Sklerose: Krankheit der 1 000 Gesichter

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2416

Die medikamentöse Therapie kann heute nach individuellen Kriterien ausgewählt werden. Sie sollte möglichst frühzeitig beginnen und auch die Lebensqualität der Patienten erhöhen. Eine multiple Sklerose (MS) verläuft individuell ...