Thema Multiples Myelom

Medizin

Multiples Myelom: Kombination mit Daratumumab für die Ersttherapie geeignet

Freitag, 9. Februar 2018

Salamanca –Der monoklonale Antikörper Daratumumab, der derzeit nur zur Zweitlinienbehandlung des Multiplen Myeloms zugelassen ist, hat in einer Phase-3-Studie im New England Journal of Medicine ( NEJM 2018; 378: 518–528) das progressionsfreie Überleben verlängert. Die Ergebnisse waren im... ...

Medizin

Labordiagnose MGUS: Blutkrebs kündigt sich bereits Jahrzehnte früher an

Donnerstag, 18. Januar 2018

Rochester/Minnesota – Eine Monoklonale Gammopathie Unklarer Signifikanz (MGUS), eine gesicherte Präkanzerose für lymphoproliferative Erkrankungen wie Multiples Myelom oder Morbus Waldenström, kann über 30 Jahre bestehen, bevor es zu einer klinischen Erkrankung kommt. Dies geht aus einer... ...

Medizin

Multiples Myelom: Häufige kardiovaskuläre Nebenwirkungen von Carfilzomib

Sonntag, 31. Dezember 2017

Philadelphia – Der irreversible Proteasom-Inhibitor Carfilzomib, der seit zwei Jahren als Zweitlinien-Behandlung des multiplen Myelom zugelassen ist, kann kardiovaskuläre Komplikationen auslösen, die eine Meta-Analyse in JAMA Oncology (2017; doi: 10.1001/jamaoncol.2017.4519) quantifiziert.... ...

Medizin

Multiples Myelom: Medikamentöse Therapie in Studie einer Stammzelltherapie gleichwertig

Donnerstag, 6. April 2017

Toulouse – Die Effektivität der medikamentösen Therapie des Multiplen Myeloms hat sich in den letzten Jahren so weit verbessert, dass in einer Phase 3-Studie im New England Journal of Medicine (2017; 376: 1311-20) jetzt gleich gute Ergebnisse wie nach einer (sofortigen) Stammzelltherapie... ...

PHARMA

Multiples Myelom: Carfilzomib nach erstem Rezidiv in der Praxis etabliert

Dtsch Arztebl 2017; 114(9): A-424 / B-368

Der Proteasom-Inhibitor Carfilzomib kann in Kombination mit Lenalidomid und Dexamethason das progressionsfreie Überleben von Patienten mit rezidiviertem multiplem Myelom verlängern. Die Fortschritte in der Myelomtherapie sind ...