Thema Nahrungsergänzungsmittel

Medizin

Nahrungsergänzungs­mittel: Alle 24 Minuten ein Anruf beim US-Giftnotruf

Mittwoch, 26. Juli 2017

Columbus – In den USA registriert das National Poison Data System (NPDS) zunehmend Belastungen durch Nahrungsergänzungmittel, die nicht im Krankenhaus auftreten. Zwischen den Jahren 2005 und 2012 nahmen diese Fälle um fast 50... ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Prophylaxe nächtlicher Muskelkrämpfe: Magnesium für 1 Monat nicht wirksamer als Placebo

Dtsch Arztebl 2017; 114(22-23): A-1123 / B-939 / C-919

Circa 60 % der älteren Erwachsenen berichten über Muskelkrämpfe, die meisten idiopathisch. Magnesiumpräparate werden zur Symptomlinderung und Prophylaxe angewendet, obwohl die Daten randomisierter, placebokontrollierter Studien ...

Medizin

Babyblues: Nahrungsergänzungs­mittel könnten die Gefühlslage junger Mütter verbessern

Donnerstag, 23. März 2017

Toronto – Eine Dreierkombination aus Nahrungsergänzungsmitteln könnte vor einer Vorstufe der Wochenbettdepression, der postpartalen Stimmungskrise (PPB), schützen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Washington University in... ...

Vermischtes

Nahrungsergänzungs­mittel: Deutsche setzten vor allem auf Magnesium

Mittwoch, 8. März 2017

Frankfurt am Main – Im Jahr 2016 stieg die Nachfrage nach Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) um 4,4 Prozent. Insgesamt erwarben Verbraucher somit 165 Millionen Packungen im Wert von 1,1 Milliarden Euro zum effektiven Verkaufspreis... ...

Medizin

Nutzen von Vitamin D bei Prävention weiter umstritten

Donnerstag, 23. Februar 2017

London – Vitamin D kann insbesondere bei Personen mit niedrigem Vitamin-D-Spiegel Atemwegsinfektionen vorbeugen. Dies fanden Forscher der Queen Mary University of London heraus. Sie veröffentlichten ihre Ergebnisse im British... ...