NewsThemenNotfallambulanzen
Notfallambulanzen

Notfallambulanzen

Ärzteschaft

Fachgesellschaften legen Fünf-Punkte-Plan für Digitalisierung der Notfallversorgung vor

Dienstag, 7. August 2018

Berlin – Forderungen für eine sinnvolle Digitalisierung der Notfallmedizin in Deutschland haben die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) und die Deutsche Gesellschaft interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) zusammen mit der Technologie- und Methodenplattform für die... ...

Hochschulen

Notaufnahmen: Pager-Systeme sollen für Entlastung sorgen

Mittwoch, 25. Juli 2018

Witten – Experten der Universität Witten/Herdecke, des Pflege e.V. und anderer Einrichtungen haben Verbesserungen der oft überlasteten zentralen Notaufnahmen in den Krankenhäusern gefordert. So sollten etwa Servicekräfte das medizinische Fachpersonal organisatorisch entlasten, heißt es in einem dazu veröffentlichten... ...

Ärzteschaft

Kinderärzte sprechen sich für bessere Gesundheitsbildung von Eltern aus

Freitag, 20. Juli 2018

Köln – Anlässlich der aktuellen Diskussion um die Einführung einer Notaufnahmegebühr hat der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) die mangelnde Gesundheitskompetenz vieler Eltern angeprangert und für eine bessere Gesundheitsbildung geworben. „Fakt ist, dass viele Eltern ihre Kinder mit Bagatellerkrankungen... ...

Politik

Lauterbach plädiert für Pauschalen bei Facharztkontakten

Mittwoch, 18. Juli 2018

Berlin – Um die ärztliche Versorgung zu verbessern, hat Karl Lauterbach, Vize-Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, heute ein dreiteiliges Paket vorgeschlagen. Dabei sollen Fachärzte, die Patienten erstmalig in der Sprechstunde versorgen, künftig eine besser bezahlte Erstkontaktpauschale abrechnen können.... ...

Politik

Weiter Kritik an Vorschlag für Notaufnahmegebühr

Dienstag, 17. Juli 2018

Berlin – Die Kritik am Ruf der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und verschiedener Kassenärztlicher Vereinigungen (KVen) nach einer Notaufnahmegebühr hält an. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach bezeichnete die Überlegungen jetzt in der Passauer Neuen Presse als „abwegig“. Das Problem sei, dass... ...