Thema Notfallambulanzen

Politik

Gestufte Notfallstrukturen: Fristverlängerung für Befragung der Krankenhäuser

Dienstag, 15. August 2017

Berlin – Notfallstrukturen stehen derzeit im Mittelpunkt einer Befragung des IGES-Instituts im Auftrag des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) unter allen deutschen Krankenhäusern. Wie das Gremium heute mitteilte, wurde nun die... ...

THEMEN DER ZEIT

Telefontriage in der Schweiz: Patienten sind zufrieden

Dtsch Arztebl 2017; 114(31-32): A-1472 / B-1242 / C-1216

Vor- und Nachteile der überregionalen Notfall-Telefontriage sind mithilfe der Erfahrungen des Schweizer Modells besser einschätzbar. „Notfall Notaufnahmen“, so titelte eine überregionale Zeitung in Deutschland. Die Krankenhäuser ...

Politik

Hunderttausende in Rheinland-Pfalz keine echten Notfälle

Montag, 7. August 2017

Mainz – Rund 300.000 Patienten gehen in Rheinland-Pfalz nach Schätzung der Krankenhausgesellschaft pro Jahr in die Notaufnahme statt zum ärztlichen Bereitschaftsdienst. Die Belastung habe zugenommen, sagte der Vorsitzende Gerald... ...

Ärzteschaft

Aktionsbündnis fordert strukturierte Fortbildung und Personalquote in der Notfallpflege

Mittwoch, 26. Juli 2017

Berlin/Magdeburg – Die Notaufnahmen deutlich aufwerten will eine Allianz von Pflegekräften und Notärzten. Das „Aktionsbündnis Notfallpflege“ fordert, Notaufnahmen als eigenständige Funktionsbereiche anzuerkennen und eine... ...

Politik

Notfallversorgung: Krankenhaus­direktoren plädieren für Klinik als erste Anlaufstelle

Montag, 24. Juli 2017

Berlin – Krankenhäuser müssen offiziell die erste Anlaufstelle für die ambulante Notfallversorgung werden. Das hat der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) gefordert und zugleich Pläne von Kassenärztlicher... ...