NewsThemenNutzenbewertung
Nutzenbewertung

Nutzenbewertung

Politik

IQWiG sieht Zusatznutzen von Cannabis sativa bei Spastik infolge von MS

Donnerstag, 2. August 2018

Köln – Patienten mit einer mittelschweren bis schweren Spastik aufgrund von Multipler Sklerose (MS), die nicht angemessen auf eine andere antispastische Arzneimitteltherapie angesprochen haben und die eine klinisch erhebliche Verbesserung während eines Anfangstherapieversuchs aufzeigen, können von einer Zusatztherapie... ...

Politik

Neue Arzneimittel: Allianz für seltene Erkrankungen spricht sich für europäische Nutzenbewertung aus

Mittwoch, 1. August 2018

Berlin – Im Streit um eine von der EU-Kommission gewünschte Harmonisierung der Zulassungsverfahren für neue Arzneimittel in der Europäischen Union (EU) hat die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) sich gegen Bundesregierung, Gemeinsamen Bundes­aus­schuss, Krankenkassen, Institut für Qualität und... ...

Politik

Nutzen einer allogenen Stammzell­transplantation bei bestimmten Lymphomen unklar

Mittwoch, 18. Juli 2018

Köln – Ob Patienten mit einem aggressiven B-Zell- oder T-Zell-Lymphom von der allogenen Stammzelltransplantation profitieren, ist unklar. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Vorbericht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hervor. Demnach bleibt der Nutzen nach wie vor... ...

Ärzteschaft

Onkologen begrüßen „Ja“ zur Mischpreisbildung

Mittwoch, 11. Juli 2018

Berlin – Die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DHGO) hat die Bestätigung des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel für die Mischpreisbildung bei neuen Arzneimitteln begrüßt. „Viele Krebspatienten profitieren von den neuen Arzneimitteln. Auch wenn in Zulassungsstudien nur eine begrenzte... ...

Politik

Bundessozialgericht bestätigt Mischpreisbildung von Arzneimitteln

Mittwoch, 4. Juli 2018

Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) hat die Mischpreisbildung bei der Verhandlung von Arzneimittelpreisen heute in zwei Urteilen (Az.: B 3 KR 20/17 R, B 3 KR 21/17 R) für rechtmäßig erklärt und damit eine Entscheidung des Landessozialgerichts (LSG) Berlin-Brandenburg aus dem vergangenen Jahr aufgehoben. Das LSG... ...