Thema Organspende

Medizin

Opioidepidemie bringt USA mehr Spenderorgane

Freitag, 18. Mai 2018

Brigham – Durch die verheerende Opioidepidemie ist die Menge der verfügbaren Spenderorgane in den USA unerwartet gestiegen: Die Zahl der Drogentoten, die mindestens ein Organ spendeten, hat sich von 59 (2000) auf 1.029 (2016) erhöht. Fast 14 % sämtlicher Organspenden gehen mittlerweile... ...

Ausland

Niederlande diskutieren Referendum über Organspendegesetz

Mittwoch, 16. Mai 2018

Den Haag – In den Niederlanden könnte es möglicherweise eine Volksabstimmung über das neue Organspendegesetz geben. Die Wahlberechtigten unter den 17 Millionen Bürgern haben bis zum 14. Juni Zeit, die für ein Referendum notwendigen 300.000 Unterschriften zu sammeln, wie niederländische... ...

Ärzteschaft

Ärztetag: Widerspruchs- sollte Entscheidungslösung in der Organspende ablösen

Donnerstag, 10. Mai 2018

Erfurt – Die Widerspruchslösung sollte die derzeit bestehende Entscheidungslösung in der Organspende ersetzen. Dafür hat sich heute nach kurzer Debatte der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt ausgesprochen. Die Delegierten forderten den Gesetzgeber auf, das Transplantationsgesetz (TPG)... ...

Vermischtes

Mehr Menschen besitzen einen Organspendeausweis

Montag, 7. Mai 2018

Köln – In Deutschland besitzen mehr Menschen einen Organspendeausweis. Wie aus einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hervorgeht, verfügen derzeit 36 Prozent über einen solchen Ausweis. Im Frühjahr 2016 besaßen demnach 32 Prozent der Deutschen einen... ...

POLITIK

Organspende: Debatte um Systemwechsel

Dtsch Arztebl 2018; 115(16): A-738 / B-634 / C-634

Angesichts historisch niedriger Organspendezahlen in Deutschland ist erneut die Diskussion über eine mögliche Einführung der Widerspruchslösung entbrannt. Darüber, ob dem Organmangel mit einer Gesetzesänderung beizukommen ist, ...