Thema Osteoporose

Politik

Chronikerprogramm zur Osteoporose kann sich zumeist auf Leitlinien stützen

Mittwoch, 9. Mai 2018

Köln – Die aktuellen evidenzbasierten Leitlinien zur Osteoporose decken fast alle Bereiche ab, die für ein künftiges Chronikerprogramm (Disease Mangement Programm, DMP) zur Osteoporose relevant sind. Lediglich die Rehabilitation fehlt ganz. Das berichten Wissenschaftler des Instituts für... ...

Medizin

Denosumab verhindert Knochenabbau durch Steroide

Montag, 30. April 2018

London – Der RANKL-Inhibitor Denosumab, der die Knochenresorption hemmt und bereits zur Behandlung der Osteoporose zugelassen ist, darf künftig auch bei Patienten eingesetzt werden, bei denen es infolge einer Cortisontherapie zum Knochenabbau kommt. Grundlage einer Empfehlung des... ...

Medizin

Beckenringfrakturen aufgrund von Osteoporose nehmen zu

Sonntag, 4. Februar 2018

Marburg/Mainz/Kaiserslautern – Diagnostik und Therapie von Fragilitätsfrakturen des Beckenrings sind bei älteren Menschen mit Osteoporose oft unzureichend. Denn für evidenzbasierte Behandlungskonzepte fehlen derzeit noch kontrollierte randomisierte Studien. Der Leidensweg kann sich daher... ...

Medizin

Arthritis: Ballaststoffe verlangsamen Knochenabbau in Mäusen

Dienstag, 16. Januar 2018

Kurzkettige Fettsäuren, die bei ballaststoffreicher Ernährung vermehrt gebildet werden, liefern Energie, regen die Darmbewegung an und wirken entzündungshemmend. /Alex, stock.adobe.com Erlangen/Nürnberg – Eine ballaststoffreiche Kost kann den Verlauf von chronisch-entzündlichen... ...

Medizin

Osteoporose: Keine Evidenz für Kalzium und/oder Vitamin D in der Prophylaxe

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Tianjin – Für die Prophylaxe von osteoporotischen Frakturen durch Einnahme von Kalzium- und/oder Vitamin D-Supplementen, die vor allem in der dunklen Jahreszeit nachgefragt wird, gibt es laut einer aktuellen Meta-Analyse im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA 2017; 318: 2466-2482) keine... ...