Thema Palliativmedizin

Ärzteschaft

Palliativdienst im Krankenhaus muss angemessen ausgestattet sein

Dienstag, 16. Mai 2017

Berlin – Die neuen multiprofessionellen mobilen Palliativdienste im Krankenhaus benötigen ausreichend Personal, um sinnvoll arbeiten zu können – und das kostet Geld. Darauf hat jetzt die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin... ...

Politik

SAPV: Rheinland-Pfalz will Vergaberecht umgehen

Dienstag, 9. Mai 2017

Mainz – Unheilbar kranke Menschen sind im medizinischen Notfall nicht gut genug versorgt. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz plant deswegen einen Vorstoß in der Gesundheitsministerkonferenz (GSK) mit dem Ziel, die spezialisierte... ...

Vermischtes

Verein will bessere Vernetzung bei Versorgung Sterbender

Donnerstag, 30. März 2017

Berlin – Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge hat eine bessere Vernetzung der Akteure bei der Versorgung schwerstkranker und sterbender älterer Menschen gefordert. „Das Hospiz- und Palliativgesetz hat... ...

Politik

Hilfe für sterbenskranke Patienten hat sich verbessert

Mittwoch, 29. März 2017

Berlin – Sterbenskranke Patienten wurden nach Angaben von Gesundheitsexperten in den vergangenen Jahren in Deutschland deutlich besser versorgt als bisher. Wie aus Berichten des Spitzenverbandes der Gesetzlichen... ...

Politik

G-BA gibt grünes Licht für neue Leistung der häuslichen Krankenpflege

Dienstag, 28. März 2017

Berlin – Die Symptomkontrolle bei Palliativpatienten wird eine neue Leistung, die Vertragsärzte künftig im Rahmen der häuslichen Krankenpflege verordnen können. Darauf hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hingewiesen.... ...