NewsThemenPatientenrechte
Patientenrechte

Patientenrechte

POLITIK

Digitalisierung: Patientenrechte eingeschränkt

Dtsch Arztebl 2019; 116(22): A-1108 / B-911 / C-899

In der ersten Ausbaustufe der elektronischen Patientenakte ist kein Berechtigungsmanagement für die Nutzer vorgesehen. Das könnte die Akzeptanz erheblich beeinträchtigen, befürchten Kritiker. Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) ...

Ärzteschaft

Aktionsbündnis wünscht sich vom Ärztetag Signal für bessere Sicherheitskultur

Mittwoch, 29. Mai 2019

Münster – Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat sich vom Deutschen Ärztetag in Münster ein Signal für eine verbesserte Sicherheits- und Kommunikationskultur gewünscht. Die Kommunikation sei „das Kernstück sicherer Versorgung“, hieß es vom APS. Das gelte über Hierarchiegrenzen hinweg, zwischen den... ...

Vermischtes

Bündnis begrüßt Welttag der Patientensicherheit

Dienstag, 28. Mai 2019

Stuttgart – Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat die Ausrufung eines Welttags der Patientensicherheit am 17. September begrüßt. „Dieser Tag soll allen Akteuren ins Bewusstsein rufen, wie wichtig es ist, sich täglich für die sichere Versorgung der Patienten einzusetzen“", erklärte die APS-Vorsitzende Hedwig... ...

Politik

Drei Bundesländer wollen Patientenbrief nach jeder Diagnose

Freitag, 17. Mai 2019

Berlin – Die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Hamburg machen sich für verständlichere Informationen für Patienten stark. In einer heute im Bundesrat vorgestellten Initiative fordern sie unter anderem nach jeder stationären oder auch ambulanten Behandlung einen Patientenbrief. In diesem sollten nach jeder Behandlung... ...

Politik

Aktionsbündnis will Beauftragte für Patientensicherheit an jeder Klinik

Freitag, 10. Mai 2019

Berlin – Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat den Einsatz eines Patientensicherheitsbeauftragten an allen Einrichtungen der Gesundheitsversorgung gefordert. APS-Generalsekretär Hardy Müller begründete den Wunsch damit, dass in deutschen Krankenhäusern weiterhin 20.000 Patienten jährlich an „vermeidbaren... ...