Thema Patientenrechte

Ärzteschaft

Tumorkonferenzen: Vorteile einer Teilnahme von Patienten wird geprüft

Freitag, 21. Juli 2017

Bonn – Bislang finden Tumorkonferenzen meist ohne Einbeziehung von Patienten statt. Um Diagnose und Therapie zu besprechen, kommen je nach Krankheitsbild Onkologen, Radiologen, Chirurgen, Pathologen und weitere Fachmediziner wie... ...

Politik

Fischbach soll neue Patienten- und Pflegebeauftragte werden

Donnerstag, 29. Juni 2017

Berlin – Ingrid Fischbach (CDU), Staatssekretärin im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) soll neue Patienten- und Pflegebeauftragte der Bundesregierung werden. Wie das Ministerium heute mitteilte, will Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter... ...

Politik

Behandlungsfehler: Entschädigungsfonds findet Anklang bei der CSU

Montag, 26. Juni 2017

Berlin – In der SPD gibt es schon seit langem Forderungen nach einem Entschädigungsfonds für die Opfer von Behandlungsfehlern. Bislang fand diese Idee aber keine Mehrheiten. Das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium hat sich bisher gegen... ...

Politik

Krankengeld bleibt Beratungsthema Nummer eins

Freitag, 23. Juni 2017

Berlin – Krankengeldbezug, Behandlungsfehler und Verweigerung der Einsicht in die Krankenakte: Zu diesen drei Themen suchten auch im Jahr 2016 ein Großteil der Versicherten Rat bei der Unabhängigen Patientenberatung (UPD). Dabei... ...

Politik

Beschwerdemanagement in Kliniken oft unzureichend

Mittwoch, 21. Juni 2017

Berlin – Personalmangel im Krankenhaus verhindert offenbar häufig, dass Patientenbeschwerden adäquat bearbeitet werden können. Das zeigt eine neue Studie des AQUA-Instituts für Qualität im Gesundheitswesen im Auftrag des... ...