Pest

Pest

Medizin

Pest wurde schon in der Bronzezeit durch Flöhe übertragen

Montag, 11. Juni 2018

Jena – Die Beulenpest, die zur Zeit des oströmischen Kaisers Justinian eine verheerende Epidemie auslöste und später im Mittelalter als Schwarzer Tod ganze Landstriche entvölkerte, war bereits in der Bronzezeit verbreitet. Dies zeigen genetische Analysen an 2 Skeletten, die laut einem Bericht in Nature Communications... ...

Ausland

WHO fordert Madagaskar zu mehr Investitionen in Gesundheits­versorgung auf

Dienstag, 9. Januar 2018

Antananarivo – Der Generaldirektor der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat Madagaskar zu mehr Investitionen in die Gesundheitsversorgung aufgerufen. „Madagaskar kann Pestepidemien durch strategische Investitionen in sein Gesundheitssystem der Vergangenheit angehören lassen“, sagte der... ...

Ausland

Madagaskar erklärt Lungenpestepidemie für beendet

Montag, 27. November 2017

Antananarivo – Die Regierung Madagaskars hat die Epidemie der Lungenpest in dem afrikanischen Inselstaat für beendet erklärt. Seit Anfang November sei keine neue Lungenpest-Erkrankung mehr gemeldet worden, sagte Premierminister Olivier Mahafaly heute. Die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) erklärte, die Behörden müssten... ...

Ausland

Pest in Madagaskar: RKI erstellt Flussschema zur Abklärung des Verdachts bei Reise­rück­kehrern

Montag, 13. November 2017

Antananarivo/Berlin – Obwohl die Gesamtinzidenz der Pesterkrankungen in Madagaskar rückläufig ist, kann nach Angaben der Gesundheitsbehörden keine Entwarnung gegeben werden. So hat die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) seit August bis 8. November 2.034 Pestfälle registriert, davon sind 1.565 Betroffene (77 Prozent) an... ...

Ausland

Ausbreitung gefährlicher Lungenpest in Madagaskar verlangsamt sich

Freitag, 3. November 2017

Antananarivo – Die Ausbreitung der gefährlichen Lungenpest in Madagaskar hat sich zuletzt deutlich verlangsamt. Trotzdem müssten Gesundheitsbehörden weiter wachsam bleiben, denn es sei in den kommenden Monaten mit weiteren Erkrankungen zu rechnen, erklärte die Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) heute. Seit Beginn der... ...