NewsThemenPflegeversicherung
Pflegeversicherung

Pflegeversicherung

Politik

Ausgaben der Pflegeversicherung sprunghaft angestiegen

Mittwoch, 8. August 2018

Duisburg – Die Pflegeversicherung muss einen sprunghaften Anstieg der Leistungsempfänger verkraften. Die Zahl kletterte 2017 um 553.000 und damit 20 Prozent auf 3,3 Millionen Bezieher, wie aus einer heute veröffentlichten Studie der Universität Duisburg-Essen hervorgeht. Grund seien neben der demografisch bedingten... ...

Politik

Höhere Beiträge für Pflegeversicherung unumgänglich

Montag, 23. Juli 2018

Berlin/Düsseldorf – Die Beiträge zur Pflegeversicherung könnten im kommenden Jahr deutlich stärker steigen als bisher angekündigt. Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) schloss nicht aus, dass die bereits geplante Anhebung nicht ausreichend ist. Nach Ansicht des ehemaligen Pflegebeauftragten der Bundesrierung und... ...

Politik

Spahn will Leistungen aus Pflegeversicherung für Betreuungsdienste öffnen

Mittwoch, 18. Juli 2018

Passau – Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) will im Kampf gegen den Pflegenotstand auch mehr Nichtpflegefachkräfte einsetzen und dies von der Pflegeversicherung bezahlen lassen. „Wir wollen die Pflege auch für reine Betreuungsdienste öffnen“, sagte Spahn der Passauer Neuen Presse. Eine entsprechende Initiative... ...

Politik

Brandenburg startet Bundesrats­initiative für Pflegevollver­sicherung

Donnerstag, 28. Juni 2018

Potsdam – Brandenburg startet eine Bundesratsinitiative für bezahlbare Pflege. Vorgestern billigte das Kabinett in Potsdam einen entsprechenden Antrag von Sozialministerin Diana Golze (Linke). Er sieht vor, die als Teilkasko-Prinzip angelegte Pflegeversicherung in eine Vollkasko-Versicherung umzuwandeln. Das Land will... ...

Politik

Beitrag zur Pflegeversicherung soll ab 2019 um 0,3 Prozentpunkte steigen

Mittwoch, 13. Juni 2018

Berlin – Der Beitrag zur Pflegeversicherung soll zum 1. Januar 2019 um 0,3 Prozentpunkte steigen. Das erklärte Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) heute in Berlin. Der Grund dafür sei ein Defizit in der gesetzlichen Pflegeversicherung von derzeit etwa drei Milliarden Euro. Dieses Defizit wiederum habe... ...