Thema Prostatakarzinom

Medizin

Prostata­frühkarzinom: Operation auch nach fast 20 Jahren ohne Vorteile

Freitag, 14. Juli 2017

Minneapolis – Wegen des langsamen Wachstums des Prostatakarzinoms ist die Auswirkung einer frühzeitigen Operation auf das Sterberisiko bei einem im PSA-Screening entdeckten Tumor gering. In einer randomisierten klinischen Studie... ...

MEDIZINREPORT

Prostatakarzinom-Studie: PREFERE aus der Retrospektive

Dtsch Arztebl 2017; 114(25): A-1243 / B-1032 / C-1010

Was waren die echten und was die angeblichen Probleme? Für ähnlich ambitionierte Studien lässt sich aus dem Scheitern eine Lehre ziehen. Das PREFERE-Studienprojekt, für das die Patientenneuaufnahme Ende vergangenen Jahres wegen ...

Medizin

Prostatakrebs: „Flüssige Biopsie“ sagt Wirksamkeit von PARP-Inhibitoren voraus

Dienstag, 20. Juni 2017

London – Die Analyse von Tumor-DNA in Blutproben, auch als „Flüssige Biopsie“ bezeichnet, könnte in Zukunft die Behandlung des Prostatakarzinoms verbessern. In einer randomisierten Studie in Cancer Discovery (2017; doi:... ...

Politik

Prostatasyndrom: Thulium-Laser­resektion wird Kassenleistung

Donnerstag, 15. Juni 2017

Berlin – Patienten, die an einem benignen Prostatasyndrom (BPS) leiden, können künftig mittels Thulium-Laserresektion (TmLRP) auch ambulant zulasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) behandelt werden. Der Gemeinsame... ...

Medizin

Fortgeschrittenes Prostatakarzinom: Hoher Überlebensvorteil durch frühes Abirateron

Montag, 12. Juni 2017

Chicago – Erhalten Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Prostatakarzinom zusätzlich zu einer Androgenentzugstherapie den Androgen-Biosynthese-Hemmer Abirateronacetat, verlängert sich das Gesamtüberleben... ...