Thema Prostatakarzinom

MEDIZINREPORT

Prostatakrebs: Die Kritik am PSA wird immer leiser

Dtsch Arztebl 2017; 114(39): A-1757 / B-1493 / C-1463

Kaum ein Test ist so umstritten wie das PSA-Screening. Landauf, landab warnten seine Kritiker stets vor der daraus resultierenden Verunsicherung und Übertherapie. Nun soll der Test doch taugen und Leben retten. Seine ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Lokal begrenztes Prostatakarzinom: Kein Überlebensvorteil, aber weniger Folgetherapien nach Prostatektomie

Dtsch Arztebl 2017; 114(39): A-1760 / B-1496 / C-1466

Schon im Jahr 2012 berichtete die Forschergruppe der PIVOT-Studie, dass sich bei lokal begrenztem Prostatakarzinom kein Mortalitätsunterschied zwischen Prostatektomie und aktiver Überwachung gefunden habe (1). Nun bestätigen die ...

Politik

Methodenbewertung zur Brachytherapie bei Prostatakarzinom wieder aufgenommen

Dienstag, 26. September 2017

Berlin – Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) hat entschieden, die Methodenprüfung und -bewertung für die Low-Dose-Rate-(LDR-)Brachytherapie bei lokal begrenztem Prostatakarzinom wieder aufzunehmen. Der G-BA hatte diese... ...

Ärzteschaft

Aktualisierte S3-Leitlinie zum Prostatakarzinom steht zur Kommentierung bereit

Montag, 11. September 2017

Berlin – Die aktualisierte S3-Leitlinie „Früherkennung, Diagnose und Therapie der verschiedenen Stadien des Prostatakarzinoms“ steht ab sofort bis zum 23. Oktober 2017 zur Kommentierung bereit. Darauf hat das Ärztliche Zentrum für... ...

Politik

IGel-Monitor bewertet Prostata-Ultraschall zur Krebsfrüherkennung als nutzlos

Freitag, 8. September 2017

Essen – Der IGeL-Monitor, eine nicht kommerzielle Internetplattform vom Medizinischen Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS), hat die Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs als „tendenziell negativ“ bewertet.... ...