NewsThemenProzesse/Skandale
Prozesse/Skandale

Prozesse/Skandale

Politik

Bundesarbeitsgericht setzt kirchlichem Arbeitgeber Grenzen

Mittwoch, 20. Februar 2019

Erfurt – Das Bundesarbeitsgericht hat den Freiraum der Kirchen als Arbeitgeber erneut eingeschränkt. Es entschied heute in Erfurt, dass die Kündigung des Chefarztes eines Düsseldorfer katholischen Krankenhauses wegen seiner zweiten standesamtlichen Heirat nicht rechtens war. Das Urteil hat Konsequenzen weit über den... ...

Vermischtes

Oberverwaltungs­gericht: Therapie mit Gefrierzellen zu Recht untersagt

Mittwoch, 20. Februar 2019

Koblenz – Das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße hat einem Arzt die Herstellung sogenannter Gefrierzellen zur späteren Anwendung bei Menschen zu Recht untersagt. Das entschied das Oberverwaltungsgericht in Koblenz nach Mitteilung von heute. Geklagt hatte ein Arzt aus dem Kreis Südliche Weinstraße, der sich... ...

Vermischtes

Patientin muss sich an Kosten für kaputtes Brustimplantat beteiligen

Montag, 18. Februar 2019

Celle – Eine Patientin mit gerissenem Brustimplantat muss sich an den Kosten der notwendigen Nachbehandlung beteiligen. Das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen im Fall einer 46-Jährigen entschieden. Sie hatte die schönheitschirurgische Operation als Privatbehandlung durchführen lassen. Das Solidarprinzip... ...

Politik

Grundsatzurteil zum Kirchenrecht erwartet

Montag, 18. Februar 2019

Erfurt/Düsseldorf – Nach Scheidung und zweiter Hochzeit die fristlose Kündigung – so erging es dem Chefarzt eines katholischen Krankenhauses in Düsseldorf. Der Grund: Die zweite, standesamtlich geschlossene Ehe ist nach kirchlichem Verständnis ungültig, sein Verhalten verstieß nach Ansicht seines Arbeitgebers damit... ...

Vermischtes

Bewährungsstrafen für Veruntreuung von Spenden für krebskranke Kinder

Donnerstag, 14. Februar 2019

Augsburg – Weil sie sich mit Spenden für krebskranke Kinder ein luxuriöses Leben gegönnt haben, sind zwei Vereinsvorstände vom Amtsgericht Augsburg zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Die Angeklagten hatten sich immer wieder Geld des bayernweit aktiven Hilfsvereins auf eigene Konten überwiesen, teils... ...